Copy

Newsletter ASCA, Oktober 2020

Anmeldung zum 1. ASCA Online-Forum

Samstag, 21. November 2020
Aufgrund der aktuellen Situation können wir leider kein Forum als Präsenzveranstaltung ausrichten und haben deshalb entschieden, das Forum 2020 ausnahmsweise in Form eines Webinars (Online Seminars) durchzuführen.

Sie können somit ganz bequem von zuhause aus teilnehmen und dies erst noch zu einem ausserordentlichen Spezialpreis. Sie brauchen zur Teilnahme lediglich einen Computer oder ein Tablet mit guter Internetverbindung.

Thema des Forums

Wirkung durch artgerechte Ernährung – werde wieder Mensch

Das Konzept der klinischen Psycho-Neuro-Immunologie (kPNI)


Dass eine artgerechte Ernährung immensen Einfluss auf unsere Gesundheit hat, ist unbestritten. Viele versuchen zumindest in Teilen dementsprechend zu essen. Doch wirklich konsequent achten nach wie vor zu wenige Menschen darauf, was sie tagtäglich zu sich nehmen. Zahlreiche Erkrankungen sind das Resultat unseres modernen Lebens und den Bedingungen in denen wir leben und arbeiten.

Nur schon kleinste Änderungen in unserem Ernährungsplan machen einen grossen Unterschied.
Es gibt ursächliche Diagnosen und Lösungsansätze für ein «gesünderes Leben». Diese können helfen chronische Symptome wie zum Beispiel Entzündungen, Schmerz und Stress u.a. zu vermindern oder sogar zu heilen.
 

Referent

 Dr. LEO PRUIBOOM

Dozent, Wissenschaftlicher Direktor der kPNI Akademie, Master in clinical PNI, Physiotherapeut, Mitautor von "WIRK KOCH BUCH Nahrung als Heilmittel" und "Werde Wieder Mensch".
 
In seinem Vortrag stellt Dr. Leo Pruiboom die Ernährung im Kontext mit Zivilisationskrankheiten vor; berichtet über seine Erfahrung über die Wechselwirkung der Psyche, des Nervensystems und Immunsystem sowie die Wechselwirkung des Hormonsystems in Bezug auf Ernährung. Er spricht über die Ernährungsweise des Menschen im Verlauf der Evolution, der Makro- und Mikronährstoffe, das Verdauungssystem des Menschen. Metamodelle zeigen den Weg zur ursächlichen Diagnose und Lösung.

Programm

08h30 - 09h30 Erhalt des Links und Verbindung

09h30 - 09h40 Begrüssung und Vorstellung des Referenten


09h40 - 11h00 Referat 1. Teil

11h00 - 11h15 Kurze Pause

11h15 - 12h30 Referat 2. Teil

12h30 - 12h40 Verabschiedung
Verwaltung ASCA

Ursula Marthaler
Vizepräseidentin ASCA

Dr. Leo Pruiboom



Dr. Leo Puiboom

Ursula Marthaler

Weiterbildung

Den teilnehmenden Therapeutinnen und Therapeuten werden
4 Stunden ASCA-Weiterbildung gutgeschrieben.

Anmeldung und Preise

Die Anmeldung erfolgt ausschliesslich online (unten klicken).

Preis: CHF 40.-

Bezahlung nur online (per Kreditkarte)

Anmeldefrist: 15. November 2020


Nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten Sie alle Informationen betreffend der Teilnahme am Online-Forum. 

Zur Online-Anmeldung
Ihre ZSR-Nummer für die Anmeldung: <<par_code_zsr_new>>
Forum in französischer Sprache

Am 21. November 2020 findet ebenfalls das französischsprachige Online-Forum statt.
Thema: Hypersensiblität


Programm und Anmeldung ab nächster Woche auf der
ASCA Website