Copy
Aufgetischt statt Weggeworfen - Erster Newsletter
View this email in your browser
Logo Aufgetischt statt Weggeworfen

Aufgetischt statt Weggeworfen - Erster Newsletter

Liebe Food Waste MitstreiterInnen, liebe Freunde von Aufgetischt statt Weggeworfen

Mit unserem ersten Newsletter möchten wir dir über unsere Aktivitäten berichten. Total haben wir bereits 18 Tonnen Lebensmittel vor dem Wegwerfen bzw. vor der Biogasanlage bewahrt und damit anderen Menschen eine Freude bereitet. Ohne die zahlreichen Freiwilligen, aber auch ohne all unsere Partner wäre das nicht möglich gewesen. Herzlichen Dank an alle!

Vorstand des Vereins Aufgetischt statt Weggeworfen
Vorstand des Vereins Aufgetischt statt Weggeworfen vlnr: Sonja Gehrig, Sabin Nater, Christophe Schmidt, Sandra Vombach, Susan Ponti

Urdorf

Im April 2015 hat Aufgetischt statt Weggeworfen in Urdorf mit der ersten Lebensmittel-Sammeltour und der Abgabe an Personen am Existenzminimum begonnen. Viele Freiwillige haben mitgeholfen, dies zu ermöglichen. Mittlerweile holen wir in Urdorf montags, mittwochs und samstags nach Ladenschluss die Lebensmittel von unseren vier Lebensmittelspendern Migros, Coop, Bäckerei Ghilardi und Grob’s Bauernhof ab. Insgesamt 15.5 Tonnen Lebensmittel haben wir so an Personen in Urdorf und an Flüchtlinge weiterverteilt. Alles was nach der Vor-Ort-Abgabe an v.a. SozialhilfebezügerInnen noch übrig bleibt und alle am Samstag gespendeten Lebensmittel bringen wir in die Notunterkunft Urdorf, wo die Flüchtlinge mit nur Fr. 8.50 pro Tag über die Runden kommen müssen.

Mit der Erweiterung der Abgabeorte an neuen Standorten – und damit verbunden der Gründung eines Vereins – haben wir unserer Qualitätssicherung noch mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Dazu gehören Vorgaben zur Einhaltung der Kühlkette (inkl. Temperaturkontrollen bei Lebensmitteln), Hygienestandards etc.

Kürbisspenden frisch von Grobs Hofladen

Lenzburg

In Lenzburg sind wir seit Mai alle zwei Wochen im Einsatz und haben bereits ca. 1000 kg Lebensmittel weitergegeben. Gespendete Lebensmittel erhalten wir von Migros, Lidl, Traitafina, Hero, Büchli Beck und Local. Neben Lebensmitteln konnten auch schon andere nützliche Produkte wie Waschmittel, Plastik-Grillbesteck oder sogar Blumen weitergereicht werden.
Eines der Highlights: Sandra und ihre beiden Schwestern haben im Rahmen der Sammelaktion für die Sternenwoche von Unicef mit fleissiger Mithilfe der Kinder Brot, Zopf und Guetzli gebacken sowie andere feine Sachen wie Marmelade, gebrannte Mandeln und Magenbrot vorbereitet. Im Rahmen der Sammelaktion haben die Kinder gleichzeitig Geld für
Aufgetischt statt Weggeworfen gesammelt. Gesamthaft sind so rund Fr. 200.- für den Verein zusammengekommen, was uns sehr gefreut hat.

Sammelaktion für die Sternenwoche in Lenzburg

Langnau am Albis

Im August startete jeweils dienstags die Verteilung an unserem dritten Standort in Langnau am Albis. Seither haben wir bereits ca. 1500 kg Lebensmittel von der Tonne gerettet. Spenden erhalten wir hier von Migros und Lidl.
Die Freude bei den Freiwilligen, wie auch bei den BezügerInnen über den Erhalt der Lebensmittel ist gross. Und nicht zu vergessen: auch die Angestellten in den Filialen freuen sich jeweils, wenn Lebensmittel aufgetischt statt weggeworfen werden.

Lebensmittelspenden in Langnau am Albis (Quelle: Markus Maurer)

Startschuss in Dübendorf

Seit dem 28. November geben wir in Dübendorf, an unserem vierten Standort, Lebensmittel von Migros und Lidl weitergegeben. Was nach der Verteilung am zentralen Abgabeort im Märtkafi Subito noch übrig bleibt, bringen wir in ein Asylheim, wo wir – bzw. die Lebensmittelspenden  – mit offenen Armen empfangen werden.  

Geteilte Freude ist doppelte Freude: Das Freiwilligenteam schätzt sich glücklich, dass wir gerade auch in der Zeit der vielen Festtage den Benachteiligten unserer Gesellschaft eine Freude bereiten können. Und dir wünschen wir ebenfalls eine ganz schöne Adventszeit und einen guten Start ins Neue Jahr!

Danke für Ihre Unterstützung
Wir bedanken uns für die zahlreiche Unterstützung von Spendern und Sponsoren, ohne die dieses Projekt nicht möglich wäre. Namentlich erwähnen möchten wir:

Lebensmittelspender:   
Migros, Lidl, Coop, Hero, Traitafina, Bäckerei Ghilardi, Grob’s Hofladen, Local, Büchlibeck

Sachspender:               
Testo, Growa/TransGourmet, Turimed AG, Louis Widmer, Schatzmann Hygieneartikel, Albis Drogerie, Blidor

Aufgetischt statt Weggeworfen setzt sich lokal gegen Food Waste ein, indem gespendete Lebensmittel nach Ladenschluss an Menschen am Existenzminimum weitergegeben werden, anstatt, dass sie weggeworfen werden oder in der Biogasanlage landen.

Noch nicht Mitglied? Schreib uns eine Mail oder informiere dich via http://www.aufgetischt-statt-weggeworfen.ch/

Teilen auf Facebook
Weiterleiten
Copyright © Aufgetisch statt Weggeworfen All rights reserved.

Du willst keine EMails mehr von uns erhalten?
vom Newsletter abmelden

 






This email was sent to sonja.gehrig@gmx.ch
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Aufgetischt statt Weggeworfen · Im Grüt 8 · Urdorf 8902 · Switzerland

Email Marketing Powered by Mailchimp