Copy

Tanke noch einmal auf
vor der langen dunklen Zeit
mit 2 Workshops, die warm halten...

Wohlstand wahren in Zeiten von Inflation

In dieser Zeit, in der erneut Ängste geschürt werden, diesmal materielle, ist es wichtiger denn je für uns,

uns innerlich unbeirrbar auf Wohlstand auszurichten. Im Klartext gesprochen: auf materiellen, finanziellen Wohlstand! 

Inflation, Zinsanstieg, Gaspreise, Strompreise, Benzinpreise, Preisanstieg, Kostenexplosion... gehst Du vor diesen Schlagworten in die Knie und in Existenzangst? Beginnst Du nach diesen 2 harten Jahren der Pandemie erneut zu kargen und Dich einzuschränken?
Es ist jetzt mehr denn je wichtig, dass Du lernst, wie Du die inneren Stellschrauben so drehen und stetig überprüfen kannst, dass Dich die Panik der Außenwelt nicht mitreißt. 

Die Spirale nach unten in Richtung Beschränkung wird niemals ein Ende haben, wenn Du nicht beginnst, innerlich dagegen zu arbeiten. Mit einer konsequenten Willensklärung und -ausrichtung auf Dein persönliches Wohlergehen. 

In allen Zeiten von wirtschaftlichem Chaos und Inflation hat es stets Gewinner gegeben, die nicht zermalmt wurden vom Zusammenbruch der Finanzmärkte. Menschen, die prosperiert haben und in materiellem Gleichgewicht geblieben sind. Und damit meine ich nicht die großen Bosse im Hintergrund, sondern Menschen wie Du und ich. Menschen, die weiterhin ihren Alltag bewältigt haben und unbeirrbar immer auf der Sonnenseite der Dinge gelandet sind.

Wie gelingt das?
Es ist eine große Wachsamkeit vonnöten.
Es braucht die Kenntnis der inneren Hürden und Fallgruben.
Es braucht das Wissen um kreative Methoden auf allen Ebenen, mental, emotional und körperlich, um diese große Herausforderung zu meistern.

Bist Du es Dir wert?
Es erwarten Dich zwei intensive Wochenendtage!
Wir lassen nichts unbeleuchtet in Dir, arbeiten auf allen Ebenen und durch alle Zeiten.
Denn das erklärte Ziel dieser 2 Tage ist es, Deine finanzielle Stabilität zu sichern und Dich gut durch die Inflation zu bringen!

Nach etwas zeitlichem Abstand dient ein weiterer Tag dem Auffrischen und Besprechen konkreter Erlebnisse und Herausforderungen im Alltag.

Terminvorschläge für den Auftakt: (können wie immer nach Anfrage angepasst werden)

Sa/So:        5. & 6. November     oder     19. & 20. November   
                   Refresher 10. Dezember.

Uhrzeit:      9:30 - 17:00 Uhr  (mit jeweils 1 Stunde Mittagspause und kleineren Pausen)
Kosten:      393,- € inkl. MwSt. für drei Tage zusammen

Die Schlüsselfrage hier ist tatsächlich nicht "Kann ich mir das leisten", sondern "Kann ich es mir leisten, diesen Kurs nicht zu machen?"...

Wenn Du dabei sein willst, melde Dich bitte mit Deinen Terminwünschen. 

Clicke hier für Deine Workshop-Anmeldung

Ein Sprung ins Bunte: Farbbaden mit Aura-Soma

Die Anfragen häufen sich... Wieder wurde ich vermehrt darauf angesprochen, wann ich denn mal wieder einen Aura-Soma Farbabend veranstalte.

Et voilà - here it comes!

Viele meiner KlientInnen kennen meine wunderbaren Einführungsstunden in die fabelhafte Welt von Aura-Soma.

Es sind jedes Mal wieder faszinierende, berührende, heilsame Stunden.
Die Seele erkennt sich selbst wieder im Spiegel der Farben, die aufgereiht sind.
Durchatmen, Auftanken, Verborgenes sanft ins Bewusstsein kommen lassen, verblüfft sein ...

Was bleibt ist eine neue Freundschaft mit unsichtbaren Helfern aus der eigenen Mitte, die sich über Farbanziehung im Außen bemerkbar machen.

Spürbar, sichtbar  - auch in Deinem Alltag....

Lass Dich überraschen und tauche ein mit uns ins FARBBAD Deiner Seele !

Terminvorschläge:  Freitags:    21.10. oder 28.10. oder  25.11.
                                  Mittwochs: 26.10. oder 2.11. oder 23.11.
                                  (gerne auch angepasst auf individuelle Bedürfnisse/Vorschläge)
Dauer:   18:30 - 21:30 Uhr
Kosten:  39,-€ inkl. MwSt. 

Clicke hier für Deine Aura-Soma Anmeldung

DANKE für die Kommentare zu meinem
Blog-Artikel über die "Macht des Narzissten in Beziehungen"

Es freut mich, dass mein Blog-Artikel zum Thema "Narzissmus in Beziehungen" offenbar geteilt wurde. 

In den letzten Wochen habe ich hierzu von unterschiedlichen Frauen 3 wertschätzende Kommentare erhalten:

"Ich habe noch nie so einen passenden Text zu diesem Thema gelesen, wie Ihren."
"Danke. Diese Ausführungen werden mir sehr weiter helfen."
"Sehr berührend."


Diese Kommentare freuen mich umso mehr, als ich weiß, wie groß das Leid bei einer Verstrickung mit Narzissmus ist. 

Bitte teilt also weiterhin gerne meine Artikel!

hier clicken für den Narzissmus-Artikel

Mein Seminar an Paracelsus-Schule in Kempten 

Am 12. & 13. November gebe ich das Seminar "Einführung in Gestalttherapie" an der Heilpraktiker-Schule Paracelsus in Kempten.

Gestalttherapie ist einfach der Hit! Ich liebe diese Vorgehensweise und wende sie häufig in der Praxis an. Für die Arbeit mit Kindern BESTENS geeignet; jedoch auch im Begleiten von Erwachsenen ist sie eines meiner Hauptwerkzeuge.

Das Seminar ist offen für alle Interessierte; gerne könnt Ihr den Link auch teilen.

Infos und Anmeldemöglichkeit hier:   Seminarbeschreibung

Wir danken Euch für die guten Bewertungen und Weiterempfehlung!  

Meine PraxiskollegInnen und ich stehen wie viele andere Geschäftsleute auch vor der Herausforderung, wie wir mit den explodierenden Kosten umgehen sollen.

Wir haben das bei unserem letzten Praxistreffen intensiv besprochen und es widerstrebt uns, dem Trend anderer zu folgen und unsere Preise mal eben um 20% zu erhöhen.

Eine Bekannte erzählte mir, dass ihre Nahrungsergänzungsmittel um durchschnittlich 5,-€ pro Produkt!! erhöht wurden. Dann wiederum eine Kosmetikerin, die ihre Behandlungen ebenfalls um ca. 15,-€ pro Einzelleistung verteuert hat. Ein Kinobetreiber kassiert ca. 3,-€ extra als Gaspreispauschale. Dann wiederum ein sehr bekannter Osteopath, der all dem begegnet, indem er seinen Patienten mindestens 10 Behandlungen "aufdrückt".

Das alles wollen wir nicht. Es ist uns wichtig, gute und ehrliche Arbeit anzubieten. Die Freiwilligkeit und Bezahlbarkeit der Sitzungen zu garantieren. Einen Rahmen zu schaffen, in dem Menschen auftanken und gesunden können, ohne finanziell ausgenutzt oder geködert zu werden.

Gute, ehrliche, nachhaltige und für alle Beteiligten faire Behandlungen, das ist unser Ziel. Mit dieser Gesinnung haben wir schon über 10 Jahre bestehen können, v.a. auch dank der zahlreichen persönlichen Weiterempfehlungen.

Und dennoch ist es ein Balanceakt, denn auch uns ist bereits eine Energiekostenanpassung ins Haus geflattert, die uns in eine kurzzeitige Panik versetzt hat.

Wir haben uns dazu entschlossen, unsere Preise erst einmal nicht anzuheben. Stattdessen bitten wir Euch alle, uns weiterhin gut auf allen möglichen Kanälen weiter zu empfehlen.

Wir setzen darauf, die Mehrkosten mit Mehr-Service aufzufangen. Je mehr Neukunden uns finden, desto entspannter können wir unsere seit Jahren beständig gebliebenen Preise halten!

Und so kommt hier mein direkter Aufruf: Bitte erzählt im Internet (weiterhin) von mir und meinen PraxiskollegInnen!

Auf Jameda, google, auf sanego, auf facebook, instagram und was es sonst noch so alles gibt.

Eure Weiterempfehlung ist pures Gold für uns und trägt mehr denn je zum Weiterbestand der Praxis bei!

Vielen, vielen Dank dafür!

 

Zu guter Letzt: Eine Übung aus dem Wohlstands-Workshop  

Nimm Dir einige Minuten ungestört Zeit.
Setze Dich an einen ruhigen Platz, locker, entspannt... in einer Haltung, in der Du gut atmen kannst. Wenn Du magst, lege ruhige Musik auf.
Scanne nun Deinen Körper, mit den Füßen beginnend, aufwärts nach oben durch.

Scannen heißt lediglich, anspüren...
Fühlst Du  Deine Füße? Sind sie warm oder kalt, was tut sich da evtl. ?
Verändere nichts, sage nur kurz Hallo zu Deiner jeweiligen Körperregion, spüre sie an und ziehe dann mit Deiner Aufmerksamkeit weiter nach oben.

Wenn Du in Deinem Kopf angekommen bist, spüre, wie fühlt sich Dein Schädel an?
Und wie Deine Kopfhaut, wie Dein Scheitel?
Es kann sein, dass sich ein leichtes Prickeln bemerkbar macht oder das Gefühl von Wärme....

Dann stelle Dir vor, wie Du mit Deiner Aufmerksamkeit aus Deinem Scheitel heraus schwebst.
Einer Lichtkugel oder Seifenblase gleich.
Völlig entspannt, gelassen, neugierig erwartungsvoll schwebst Du nach oben.
Bis Du Deinen Körper unter Dir sitzen siehst, Du selbst jedoch als Geisteskraft etwas oberhalb schwebst.

Schwebe noch weiter, stelle Dir vor, Du fließt in einen sternenübersäten Kosmos hinein.
Und von dort sieh die Lebenslinie Deines jetzigen körperlichen Lebens unter Dir.
Lasse Dir, wie auch immer sich das für Dich individuell gestalten mag, Dein bisheriges Leben als eine Art Zeitstrahl anzeigen.
Vielleicht wie eine Straße oder ein Strom oder ein Farbband.
Lass Dich überraschen, wie sich das für Dich darstellt, Dein Leben...

Und erkenne, da ist die Vergangenheit meines Lebens, da liegt die Gegenwart und dort formt sich meine Zukunft. 
Vielleicht alles in Form eines Bandes, eines Flußes, eines Strahls oder einer für Dich völlig stimmigen Form.

Und dann lasse aus Deinem schwebenden Sein heraus die Farbe GOLD ausfließen auf diesen Deinen Zeitstrahl, auf dieses Dein Leben.
Lass aus Deinem schwebenden Sein heraus glitzerndes, wohlig-warmes, sättigendes, schützendes und fruchtbares GOLD herabsegnen. 
Ob es fein flirrt oder glitzert oder ein kräftiger Strahl ist oder ein Nebel oder oder.
Lass Dich überraschen, wie dieses GOLD aus Dir ausfließt in Dein vergangenes Leben, Dein jetziges und zukünftiges hinein.

Und dann lasse dieses Gold sich formen in materiellen, konkret finanziellen Wohlstand. 
Sieh, wie sich dieses GOLD nun auch in Geld verwandelt oder in sonstige Symbole, die für Dich finanziellen Wohlstand repräsentieren.

Sieh wie all dieses Geld auf Dein vergangenes Leben herabfließt/-regnet, auf dein Jetzt und in Deine Zukunft. 
Fühle, wie Dein vergangenes Ich diesen Geldsegen dankbar aufnimmt, wie vielleicht jetzt etwas in Dir geheilt wird, wie sich vielleicht jetzt etwas in Dir korrigiert, ein Irrglauben sich auflöst und verändert.

Vielleicht meldet sich da konkret etwas in Dir, das sich nun anders anfühlt, wohliger, entspannter...

Und dann wenn es genug ist für Dich, dann beende diese Übung ganz sanft.
Lasse Dich langsam wieder zurück schweben in Deinen sitzenden Körper.
Spüre den Scheitel Deines Schädels, wie Du durch diesen wieder ganz eintrittst in Deinen Körper.
Wie Du nach und nach all Deine Körperregionen wieder ausfüllst.

Beende diese Übung, indem Du kräftig Deine Zehen und Füße bewegst, einige Male fest aufstampfst.
Recke und strecke Dich, beuge Deinen Körper und komme ganz und gar und vollkommen klar und wach wieder in Deinen Alltag zurück.


Lass Dich überraschen, wie diese Fokussierung sich nach einiger Zeit der Anwendung ganz sichtbar in Deinem Alltag bemerkbar macht!

Und so freue ich mich auf... 

zahlreiche Rückmeldungen,

Hallo-E-Mails,

Workshop-Anmeldungen,

Weiterempfehlungen,

Telefonanrufe,

WhatsApp-Nachrichten,

Erfolgs- & Erlebnisberichte aus der Wohlstands-Meditation,

die Gewissheit, dass wir alle im Guten weiterhin zueinander stehen,

in all unseren Beziehungen,

sei es in der Familie, 

im Beruf,

in der Nachbarschaft,

als fühlende, klare, leuchtende, 

wahre Menschen!

Facebook
Twitter
Link
Website
Copyright © 2022 Praxis Monika Jalil, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp