Copy
NEWSLETTER 22-2020

Spendenbereitschaft und Corona-Effekt
Die Schweizer Bevölkerung wird im laufenden Jahr wohl gleich viel oder sogar etwas mehr als im Vorjahr spenden. Eher weniger als im Vorjahr spenden wollen vor allem jene Personen, denen die Corona-Situation nach wie vor Angst macht. Das zeigt eine repräsentative Umfrage zur Schweizer Konsumstimmung, die «Marketagent.com Schweiz» im Juni umgesetzt und im Auftrag von Swissfundraising mit spezifischen Fundraising-Fragen ergänzt hat. Befragt wurden insgesamt 1.000 Personen im Alter von 14 bis 74 Jahren aus der Deutsch- und Westschweiz. Weitere Informationen dazu findet ihr auf unserer Website.

Seminar zum Thema Stiftungsfundraising am 30. September 2020

Stiftungen sind in vielen Organisationen und für viele Projekte wichtige Geldgeber und in vielen Organisationen sollen sie wichtige Geldgeber werden. Stiftungsfundraiser stehen immer vor der Herausforderung möglichst effizient und erfolgreich zu Stiftungsbeiträgen zu kommen. Im Seminar vom 30. September in Bern bringen euch die beiden erfahrenen Stiftungsfundraiserinnen Anita Baumgartner (Leiterin Projektpartnerschaften & Philanthropie Helvetas) und Felizitas Dunekamp (CEO DUNEKAMP GMBH) das «Handwerk» des Stiftungsfundraisings nahe. Anmelden könnt ihr euch über unsere Website – wenige Plätze sind noch frei.

SwissFundraisingDay und Masterclasses
Am 9. Oktober findet bekanntlich der diesjährige SwissFundraisingDay im Kursaal Bern statt. Vor und nach dem grössten Branchentreff der Schweiz – das Programm findet ihr übrigens unter www.swissfundraisingday.ch – organisiert Swissfundraising ausserdem je eine Masterclass: Am Donnerstag, 8. Oktober 2020, referiert Sabine Wagner-Schäfer zum Thema «Ein Ausflug in die wundervolle Welt des Content-Marketing – Content-Strategie und konkrete Cases». Am Samstag, 10. Oktober 2020, folgt dann eine Masterclass mit Andreas Berg, der über «Database und Fundraising» sprechen wird. 

Swissfundraising
Postfach 20
9001 St.Gallen

T 071 777 20 11
info@swissfundraising.org

Newsletter abbestellen.