Copy
NEWSLETTER 06-2020

Wir sind erreichbar und helfen gern
Seit einigen Tagen befindet sich unser Land in einem COVID-19-bedingten Ausnahmezustand, seit Dienstag nun in einer vom Bundesrat ausgerufenen «ausserordentlichen Lage». Und die meisten von uns «rotieren» wohl im Moment und müssen mit verschiedenen «Bällen» jonglieren: Privates und Berufliches werden bei vielen mehr als bisher vermischt, neues Verhalten und Flexibilität ist von uns allen gefragt. Auch das Team der Swissfundraising-Geschäftsstelle ist seit Montag im Homeoffice (das wir allen Mitgliedern dringend empfehlen!) und hier für euch über E-Mail info@swissfundraising.org und Telefon 071 777 2011 erreichbar. Wir sind daran, die nächsten Monate im Verbandsleben zu organisieren, und dabei stehen eure Anliegen als Mitglieder und FundraiserInnen im Vordergrund.
 
Umfrage zu eurer Situation
Wir haben vor, uns auch öffentlich zu Wort zu melden, wenn es darum geht, Folgen für unsere NPO-Branche abzufedern und damit sicherzustellen, dass gemeinnützige Organisationen ihrem Auftrag auch in Zukunft wirkungsvoll nachgehen können. Und wir möchten euch ganz konkret mit Tools und Erfahrungsaustausch-Möglichkeiten in der alltäglichen bzw. jetzt eben nicht-alltäglichen Arbeit unterstützen. Deshalb möchten wir von euch und euren Organisationen wissen, wie ihr diese Situation wahrnehmt und einschätzt und wo ihr Unterstützung brauchen könnt. Bitte nehmt möglichst bald an unserer Online-Umfrage teil.
 
Unterschiedliche Betroffenheit
Die ausserordentliche Lage, ausgelöst durch COVID-19, beschäftigt natürlich alle Non-Profit-Unternehmen und damit auch die FundraiserInnen in der Schweiz. Wir haben Professor Markus Gmür, Direktor des Instituts für Verbandsmanagement (VMI) und Inhaber des Lehrstuhls für NPO-Management an der Universität Fribourg, zu seiner Einschätzung der Lage befragt. Das Interview lest ihr auf unserer Website.

SwissFundraisingDay auf Herbst verlegt
Der Vorstand hat inzwischen auch wichtige Entscheidungen zu den bevorstehenden Veranstaltungen getroffen: Die für 22. April geplante Generalversammlung wird auf unbestimmte Zeit verschoben und je nach Entwicklung erst im Sommer oder online nachgeholt. Der SwissFundraisingDay, vorgesehen für den 18. Juni 2020, wird neu erst im Herbst 2020 stattfinden. Das definitive neue Datum werden wir euch so schnell wie möglich mitteilen. Für Seminare, Erfas und Fachgruppen-Treffen bis Sommer sehen wir Verschiebungen und teilweise digitale Lösungen vor, die jedoch mit den jeweils Verantwortlichen noch abzusprechen sind. 

Wir wünschen euch allen in diesen Tagen, Wochen und Monaten viel Kraft, Ausdauer, Gelassenheit und vor allem Gesundheit!

Roger Tinner
Geschäftsführer

 

Swissfundraising
Postfach 20
9001 St.Gallen

T 071 777 20 11
info@swissfundraising.org

Newsletter abbestellen.