Copy
Reiseservice Africa Newsletter

Liebe Reisefreunde, 

wir hoffen, Sie sind gesund und mit einem Lächeln ins Jahr 2020 gestartet.
Vielleicht verspüren Sie bereits das erste Fernweh? Zum Jahresbeginn locken edle Safaricamps und Neuigkeiten aus der Flugwelt, die wir in diesem Newsletter für Sie zusammengestellt haben.

Wir wünschen Ihnen ein genussvolles Lesen und unterstützen Sie gerne bei der Realisierung Ihrer ganz persönlichen Reiseträume.
 
Mit herzlichen Grüßen aus München
 
Ihr Team von Reiseservice Africa

Angama Mara - Run with a Kenyan
"Run with the Kenyan" im Angama Mara
- Kenia -
 
Flexibilität und warme Gastfreundschaft steht bei Angama Mara an erster Stelle. Aufgrund seiner erhöhten Lage können Tiere auf der Ebene unterhalb direkt von der Lodge aus beobachtet werden. Jede Suite ist mit einem Fernglas ausgestattet. Im Mara-Ökosystem gibt es 3.000 Elefanten und die Tiere sind ein alltäglicher Anblick auf den Pirschfahrten. Ein neues Gästeerlebnis ist der Angama Running Club "Run With A Kenyan". Die Gäste nehmen mit einem Läufer am Training des Teams am frühen Morgen oder am späten Abend teil. Sicherlich eine unvergessliche Art den Busch auf diese Weise kennen zu lernen und zu genießen. Bei Ihrer Rückkehr wird dem Gast ein T-Shirt überreicht: "Ich bin mit einem Kenianer gelaufen - und habe überlebt".  
weiter
Kalahari Plains Camp
Der Ruf der Kalahari
- Botswana - 

Jetzt, in unserem Winter, von November bis März ist die beste Zeit die Kalahari auf einer Safari zu erleben. Zu Beginn der Regenzeit ab November fängt die Halbwüste an aufzublühen. Der Regen bringt frische Gräser hervor und zieht Herden von Zebras, Gnus und Oryx Antilopen an. Zahlreiche Jungtiere sind zudem einfache Beute für Löwen und Hyänen. Auch die berühmten Kalahari-Löwen mit ihrer schwarzen Mähne sind in diesen Monaten nicht zu übersehen.

weiter
Hoanib Skeleton Coast Camp
Conde Nast Travelers´s 2020 Gold Liste
- Hoanib Skeleton Coast Camp -

-  Namibia - 

Wilderness Safaris steht mit dem Hoanib Skeleton Coast Camp auf der Gold List von Conde Nast Traveler´s 2020. Wir sagen herzlichen Glückwunsch! Dieses luxuriöse Camp liegt im nördlichen Teil des privaten Palmwag-Konzessionsgebietes in der Nähe der Skelettküste im Norden Namibias. Das Camp, das in einem Landstrich liegt, der als entlegenster und einsamster Namibias gilt, ist nur mit dem Kleinflugzeug zu erreichen. Bei einer Vielzahl von Aktivitäten erleben Gäste die faszinierende Landschaft des nördlichen Palmwag-Konzessionsgebietes, der Skeleton Coast und seine einzigartige Tierwelt.

weiter
Jungfernflug der Boeing 777X
- Willkommen in der Zukunft -


Eine gute Nachricht für den amerikanischen Flugzeughersteller Boeing: Am vergangenen Samstag konnte das neue Flaggschiff des Konzerns erstmals zu einem Testflug abheben. Boeing gelingt damit in turbulenten Zeiten ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Auslieferung der 777X an die zahlreichen Käufer (u.a. Emirates, Qatar Airways, Lufthansa & Singapore Airlines). Die neueste Variante der erfolgreichen „Triple Seven“ Familie wird langfristig die Vorgängermodelle 777-300ER sowie 777-200LR ersetzen und schlägt ein neues Kapitel in der zivilen Luftfahrt auf. Der imposante Zweistrahler ist nicht nur das längste Passagierflugzeug der Welt mit den größten, jemals gebauten Triebwerken, sondern setzt auch mit einer nie dagewesenen Flügelspannweite von 71,8 Metern völlig neue Maßstäbe. Damit der stählerne Gigant an vielen kleineren Flughäfen keine Probleme bekommt, nutzt Boeing die Technik einklappbarer äußerer Flügelspitzen, die bisher bereits bei Kampfjets auf den beengten Decks von Flugzeugträgern Anwendung findet. Passagiere freuen sich über deutlich breitere und hellere Kabinen, die zusätzlich mit einem höheren Luftdruck belüftet werden. Je nach Version bietet die 777X bis zu 425 Passagieren Platz und soll in Zukunft in der Lage sein, auch Ultralangstrecken nonstop zu bedienen – zum Beispiel die prestigeträchtige Verbindung zwischen London und Sydney. Kraftstoffverbrauch und Emissionen fallen zusätzlich um 10% geringer aus, als bei sämtlichen anderen Großraumjets.
Copyright © |2018| Reiseservice Africa, Alle Rechte vorbehalten.


Wollen sie Änderungen am Erhalt Ihres Newsletter machen?
Sie können Ihr Profil ändern oder sich aus unserer Liste ABMELDEN

REISESERVICE AFRICA GmbH
Geschäftsführender Gesellschafter: Markus Wurst
Bauseweinallee 4a * D-81247 München * Deutschland

Telefon: +49 89 8119015
kontakt@reiseservice-africa.de
www.reiseservice-africa.de
Register: HRB München 62699
Tax ID: DE129445883

 






This email was sent to <<Email Address>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Reiseservice Africa · Bauseweinallee 4a · Munich 81247 · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp