Copy
E-Mail im Browser anschauen

Dia dhuit!*,

die Begrüßung kommt Dir Spanisch vor? Das war sie in der letzten Ausgabe. Die multimediale Auflösung für diese exotische Grußformel gibt es wie immer am Ende – genau wie das New-Work-Gewinnspiel. Beim inhaltlichen Teil habe ich mich in dieser Ausgabe auf einen Tooltipp und einen Must-Read-Artikel beschränkt. Viel Spaß beim Lesen und dann beim Hören. 

Sneak Preview KPKP 021 – ein DSGVO-Meister

In der Juli-Folge von KPKP sprechen wir mit Rechtsanwalt Niklas Plutte. Niklas hat neben Kanzlei und Familie eine Legal-Startup gegründet. Seine Idee: dynamische Datenschutzerklärungen als Webservice. (Kommt Dir bekannt vor? War schon in der letzten Ausgabe Tooltipp.)

Erinnerst Du dich an den DSGVO-Medien-Wahnsinn? Niklas hat mit seinem Startup avalex genau die Welle mitgenommen. Ein perfektes Beispiel, wie man einen juristischen Trend (mit einem konkreten Stichtag) Volley nimmt und das Ding rein macht. Mit welcher Taktik er gestartet ist, welche Hürden er bis zum 25. Mai 2018 zu nehmen hatte – und was seine Familie zu seinem mehrmonatigem Ausflug in die Gründerwelt sagte, erfährst Du in unserer neuen Folge.

Noch was: endlich haben wir mit avalex ein Beispiel für einen "Unfairen Vorteil" aus dem Lean Canvas (KPKP Folge 001) gefunden.  

It´s tooltime – Build your own Canvas

In KPKP Folge 001 haben wir euch das Lean Canvas vorgestellt. Dazu gab es in den Shownotes auch eine digitale Vorlage. Hier kommt die nächste Evolutionsstufe. Ein Online-Canvas-Builder. Und das Beste: Das Lean Model Canvas ist als Beispiel schon drin. Jetzt gibt es keine Ausreden mehr, ein Canvas auszufüllen.

Das waren Dir jetzt zu wenige Tooltipps? Hier unsere KPKP Toolübersicht

Ideen validieren – Die ultimative Matrix
Matrix zum Ideen validieren

In dieser Matrix steckt so viel drin! Der Autor gibt Dir Tipps für die neun verschiedenen Szenarien, in die deine Geschäftsidee in der Frühphase geraten kann. Hier die Kurz-Erklärung der Matrix: 

Just having an MVP or working prototype does not mean you have a viable business or product on your hands. For example, if your MVP is already in the market, and the customer is only committing to accepting communications from you (research, notifications, email, etc), that doesn’t mean they are 100% likely to become users. The same applies if you do research without communicating with your users. On the other hand, if you engage users with your prototype before its release, or even pre-sell a solution before it is built, you are significantly reducing your own risk.

LESETIPP! Mehr gibt es in dieser Ausgabe auch nicht. 

Finale – New Work gewinnen und erleben
Das New-Work-Quartett im Einsatz

In der letzten Ausgabe hatte ich euch schon von unserem Newworkshop bei quäntchen + glück erzählt. 

Jetzt ist auch unser New-Work-Quartett erschienen! 32 Formate, Methoden und Ideen für eine agile Arbeitskultur. Ein Gewinn für jedes Unternehmen. Und mit dieser Überleitung kannst du jetzt auch eins dieser Quartett gewinnen. Schreib mir einfach schnell eine Mail mit dem Hinweis "Quartett" an jacob.chromy@qundg.de und ich verlose unter allen Einsendern bis zum Montag, 2. Juli 12 Uhr, eins dieser kostbaren Spiele. Rechtsweg ausgeschlossen (außer für Niklas Plutte ;-)

Apropos "Agile Arbeitskultur": Am Montag, den 9. Juli gibt es bei uns ein Meetup dazu. Ein paar Plätze sind noch frei. Schau vorbei und spiel mit mir das Quartett. 

Jetzt KPKP auf iTunes bewerten, geht super-schnell

Wie hat dir die Ausgabe gefallen? Schick mir dein kurzes Feedback gerne an kpkp.podcast@gmail.com oder twitter mir. 

Einen schönen Juli und Sommerurlaub wünschend

Jacob

*Dia dhuit! ist gällisch: genauer "Irish Gaelic".  Bedeutet wie immer "Hallo". Vor meiner Diplomarbeit durfte ich noch ein Auslandssemester am Cork Institute of Technology machen, der Partner-Hochschule der HDA. Das Beste daran: wir waren zu viert drüben und hatten uns gemeinsam ein Haus in der Nähe des College gemietet.

Während unseres Aufenthalts vertieften wir uns nicht nur in die irische Pubkultur, sondern legten in unserem Häuschen auch den Grundstein für die allererste gemeinsam geschriebene Diplomarbeit von Media-System-Design-Studenten. Wir entwickelten dort (anno dazumal 2003!) ein Konzept für eine Plattform, auf der sich Studenten aus Cork und Darmstadt austauschen konnten (Hallo Mark Z. ;-). Das Konzept durften wir dann in der Gruppen-Diplomarbeit als Prototyp umsetzen. 

Welche Note es dafür gab und was daraus geworden ist, erzähl ich Euch gerne mal bei einem Pint Murphy´s (dem besseren Guinness).

Ein Blick auf CoDa Island :-)
CoDa Island Startseite
Was ein Profil ;-)
Berry aka Jacob
Und so geht Night Shift 2003! Bäm!
CoDa Island Nachtmodus
Copyright © 2018 KPKP Podcast, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp