Copy
Wenn diese E-Mail nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie keine Emails mehr von unser erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.
pflegehilfe-logo-small.png Beliebteste Artikel des Monats

Beliebteste Artikel des Monats Januar für Sie zusammengestellt:

Steuerabzug 24h Betreuung

senior_umarmung.jpg?mode=crop

Die Kosten für eine 24 Stunden Pflege können Pflegebedürftige bis maximal 4.000 Euro pro Jahr als besondere Belastungen geltend machen. HIER »

Treppenlift €4.000 Zuschuss

treppenlift_seniorin_oben.jpg?mode=crop

Durch das Pflegestärkungsgesetz (4.000 Euro Zuschuss pro Person) können jetzt einfache Treppenlifte komplett ohne Zuschuss finanziert werden. HIER »

Zuschuss barrierefreies Bad

dusche.jpg?mode=crop

Mit einer Pflegestufe können Sie bis zu 4.000 Euro für einen Umbau Ihrer Badewanne zu einer barrierefrei begehbaren Dusche erhalten. HIER »

Hausnotruf ab 0,00€ montl.

seniorin_mit_hausnotruf.jpg?mode=crop

Pflegebedürftige mit Pflegestufe 1, 2 oder 3 bzw. Härtefall erhalten von der Pflegekasse auf Antrag eine komplette Finanzierung des Hausnotrufes. HIER »

Gratis Pflegehilfsmittel

fingernagel_feilen.jpg?mode=crop

Pflegebedürftige, die zu Hause gepflegt werden, haben auf Antrag Anspruch auf Pflegehilfsmittel z.B. Desinfektionsmittel in Höhe von 40 Euro pro Monat. HIER »

Was tun im Pflegefall?

geld.jpg?mode=crop

Wenn in der eigenen Familie ein Pflegefall auftritt, sind die Betroffenen und ihre Angehörigen meist hilflos. Dieser Leitfaden verschafft Durchblick. HIER »

Beantragung Pflegegrad

arzt_besuch.jpg?mode=crop

Um Leistungen der Pflegeversicherung in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie einen Antrag bei Ihrer Pflegekasse stellen. Wie das geht erklären wir HIER »

Pflegegrad Voraussetzungen

seniorin-dokumente.jpg?mode=crop

Mit folgendem Überblick können Sie die erwarteten Pflegegrad realistisch einschätzen. Die Grenzwerte zur Ermittlung finden Sie HIER »

Betreuungsgeld bei Demenz

senior_weiblich.jpg?mode=crop

Welche Anforderungen für das Betreuungsgeld erfüllt werden müssen und wie Sie die monatliche Zahlung bis zu €200 beantragen erfahren Sie HIER »

Widerspruch Pflegeeinstufung

hilflos.jpg?mode=crop

Gegen den Bescheid der Pflegekasse können Sie innerhalb eines Monats nach Zustellung Einspruch einlegen. Was Sie genau tun müssen, finden Sie HIER »

Datenschutz | Kontakt | Impressum

HaHaHa UG (haftungsbeschränkt) | Rampenstr. 5 | 91564 Neuendettelsau Geschäftsführer: Johannes R. Haas | Sitz der Gesellschaft: Neuendettelsau, Bayern | Registergericht: Amtsgericht Ansbach | Registernummer: HRB 5926 | Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE296724731
Diese E-Mail könnte vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen enthalten. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und vernichten Sie diese Mail. Das unerlaubte Kopieren sowie die unbefugte Weitergabe dieser Mail sind nicht gestattet.