Wenn die E-Mail nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.

27.10.2021

Pressespiegel der IV Kärnten
Logo

AKTUELLES IN DEN MEDIEN

Austrian Anadi Bank: Kooperation mit bereits über 100 Trafikanten

Industrie bei Klimaschutz Vorbild

Standortmarketing-Tipp

Neuer Industriefilm für Kärnten

Stellenbewerbung

Kaufmännische Angestellte, 44 Jahre,

Gesucht

Cardbox in Wolfsberg sucht Nachfolger

Lagerhalle, Kauf oder Miete

AKTUELLES IN DEN MEDIEN

Austrian Anadi Bank: Kooperation mit bereits über 100 Trafikanten

Die Kärntner Anadi Bank hat bereits 100 Trafikanten als Partner für das Konto-Angebot „Marie“ gewonnen. Über ein Tablet, das in Trafiken bereitgestellt wird, können Kunden ein Konto mitsamt Debitkarte eröffnen, Kredite aufnehmen und Ein- und Auszahlungen vornehmen. Die Tablets samt Ständer stellt die Anadi Bank kostenlos zur Verfügung. Bis 2022 sollen über 300 Trafiken damit ausgestattet sein. Ktn. Kronen Zeitung.

Industrie bei Klimaschutz Vorbild

„Gerade die Industrie ist durchaus ein Vorbild. Sie ist jener Sektor, der den CO2-Ausstoß massiv gesenkt hat. Und sie folgt einem Dekarbonisierungspfad“, betont IV-Präsident Georg Knill im Interview mit der Kleinen Zeitung. Beim CO2-Preis ab 2022 sei ihm bewusst, dass das nur ein Startpunkt ist. Es sei wichtig, dass sich die CO2-Preise weiter europäisch harmonisieren. Knill betont zudem: „Wir müssen aber schon auch gemeinsam darauf achten, dass wir bei diesem so wichtigen Thema die Menschen mitnehmen. Die aktuell hohen Energiepreise zeigen auf, wohin die Reise geht“. Aktuell gebe es kein einziges Projekt, welches nicht beeinsprucht und verzögert werde. „Das zeigt, dass es zwar das Commitment auf dem Papier vielleicht gibt, aber in der Realität noch nicht“, fügt Knill hinzu. Klimaschutz könne aber zu einer Win-win-Situation werden, „indem wir die Produktion von Stahl, Papier, Zement und anderen Grundstoffen emissionsfrei machen. Das wird auch gelingen, aber bis dahin ist noch viel Forschung notwendig“, so Knill. Kl. Zeitung. 

Standortmarketing-Tipp

Neuer Industriefilm für Kärnten

Das Standortmarketing hat kürzlich einen neuen Imagefilm über den Industrie- und Technologiestandort in Englisch veröffentlicht. Eine Verlinkung auf den Websites der IV-Kärnten-Mitgliedsbetriebe ist ausdrücklich erwünscht. Sie finden den Film hier: https://www.youtube.com/watch?v=-waohdlUvS0

Stellenbewerbung

Kaufmännische Angestellte, 44 Jahre,

18-jährige Berufserfahrung im Externen Rechnungswesen/Kreditorenbuchhaltung in den Bereichen Industrie, Logistik und Tourismus; in den vergangenen 5 Jahren mit stärkerem Schwerpunkt auf die administrative Assistenz. EDV: AS 400 + Lotus Notes, ERPlus, GASTROdat und IRCM. Ausbildung: BORG und anschließend HAK-Kolleg. Die Spittalerin sucht neue Herausforderung in der Oberkärntner Industrie auf Teilzeitbasis.

Unterlagen im Büro der IV Kärnten: 0463-56 615 0

Gesucht

Cardbox in Wolfsberg sucht Nachfolger

Cardbox Packaging Wolfsberg sucht ab Ende 2022 einen Nachfolger für die Liegenschaft in Wolfsberg.

  • Betriebsliegenschaft Sankt Marein 125, 9431 Sankt Stefan, Einlagezahl 175. Grundbuch Sankt Marein (77244)
  • 10.662 m2 Bauland, Industriegebiet in sehr guter Lage (nahe A2, Wolfsberg Süd), 916m2 Büro- und Sozialräume, 1806 m2 Produktionsfläche, 774 m2 Produktion bzw. Lagerfläche

 Anbieter melden sich bitte im Büro der IV Kärnten: 0463-56 615 0 

Lagerhalle, Kauf oder Miete

Kärntner Industrieunternehmen sucht eine überdachte Lagerhalle (trocken aber nicht beheizt) in Autobahnnähe mit einer Fläche zwischen 500 und 2.000 m2, nach Möglichkeit inklusive Kran mit bis zu 10 Tonnen Hebefähigkeit.

Anbieter melden sich bitte im Büro der IV Kärnten: 0463-56 615 0