Copy

Die Gleichenfeier
-
ein unvergesslicher Abend


Wir haben diesen besonderen Nachmittag/Abend mit einer Baustellenführung begonnen, tollen Reden und Danksagungen gelauscht, lecker geschmaust, den Bauarbeitern applaudiert und später mit ihnen getanzt - bis spät in die Nacht unsere Schuhe auf der Tanzfläche unserer zukünftigen Parkgarage vernichtet.
So schön diese Freude über das wachsende Haus miteinander zu teilen.
Ungezählte Tages- und Nacht-Arbeitsstunden haben uns unserem Ziel näher gebracht. Welchem Ziel? Manchmal fragt man sich: WARUM und WOFÜR das Alles? Vor Allem in schwierigen Zeiten hilft uns da unsere VISION vom gemeinschaftlichen Wohnen. Dieses Ziel zu einem neuen WIR und MITEINANDER an einem ORT der uns ermöglicht das zu leben treibt uns an.
Es war nicht immer leicht. Neue Wege zu beschreiten heißt manchmal auch Umwege zu gehen, auch wir haben diese hinter uns. Umwege erhöhen die Orskenntnis hat Kurt Tucholsky bereits gesagt.
DANKE nochmal für die Umwege die unsere Partner mit uns gegangen sind!
 
oben links: Blick auf die Machhalle und die Oberlichten
unten links: unser Architekt und Baugruppenmitglied Bruno

 
oben rechts: die scala publica

unten links: Applaus für die Bauarbeiter
Im Juni ziehen wir ein!
 
Du bist interessiert? Noch haben wir einige freie Flächen. Wie bieten wöchentliche Baustellenspaziergänge an. Das ist eine recht entspannte, informelle Gelegenheit einige Menschen aus unserer Gemeinschaft kennenzulernen, das Haus und die Umgebung zu sehen.
Die nächsten Termine sind
Freitag 9. November um 16 Uhr
Samstag 17. November um 15 Uhr
Freitag 23. November um 16 Uhr
Samstag 01. Dezember um 15 Uhr
Treffpunkt ist jeweils beim Café “Der Mann” im Helmut Zilk Park (zwischen Café und Spielplatz).
Nähere Infos findest du unter wohnen.gruenermarkt.at



Wir stellen uns vor

Hier wirst du in jedem Newsletter zwei Mitglieder von Wohnen im Grünen Markt kennenlernen.
 
Der Grüne Markt ist für mich das Dorf in der Stadt.
Aufgewachsen bin ich in einem kleinen Dorf im Waldviertel.
Eine Eigenschaft, die ich sehr an mir mag ist, dass ich kommunikativ und lustig bin.
Dieses Essen gelingt mir immer: Lasagne & Foodora ;)
Morgenmuffel oder Frühaufsteher*in? Auf jeden Fall Morgenmuffel!
Meine zwei linken Hände erkennt man dass ich 2 rechte Hände habe :P
Am gemeinsamen Wohnen schätze ich das nachbarschaftliche Leben, einen tollen Freundeskreis und die Inspiration von Menschen in unterschiedlichen Lebensabschnitten.
Der Grüne Markt ist für mich das glückliche Ende einer langen Suche nach dem WO und MIT WEM
Aufgewachsen bin ich hinterm Semmering.
Eine Eigenschaft, die ich sehr an mir mag, ist, dass ich leicht zu erheitern bin.
Dieses Essen gelingt mir immer: Käsetoast :)
Morgenmuffel oder Frühaufsteher*in? Frühaufsteherin
Meine zwei linken Hände erkennt man an den abgenutzten Auftrennhilfen und Fadenstückchen, die um mich herum liegen wenn ich nähe.
Am gemeinsamen Wohnen schätze ich, dass unsere Kinder im Rudel aufwachsen
Copyright © Wohnen im Grünen Markt, 
Dieser Newsletter ist ein Service von Wohnen im Grünen Markt. Du hast diesen kostenlosen Informationsdienst online abonniert bzw. deine E-Mail-Adresse in unsere Mailingliste eingetragen. Trotz Anwendung größter Sorgfalt können wir kein Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte in dieser Nachricht übernehmen.

 

 






This email was sent to <<E-Mail-Adresse>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Wohnen im Grünen Markt · Maria-Lassnig-Straße 32/27 · Wien 1100 · Austria

Email Marketing Powered by Mailchimp