Copy

staatsBulletin #42

3 staatsLinks et voilà

Die nächste staatskantine wird virtuell

Immer öfter bitten uns Verwaltungsangestellte, etwa aus dem weit entfernten St. Gallen oder Graubünden, online an unseren Events teilnehmen zu können. Die gegenwärtige Situation liefert uns einen weiteren Grund, dies in Angriff zu nehmen: Die erste komplett virtuelle staatskantine steht vor der Tür. Am 2. April zeigt Maria Blöcher live aus Berlin, wie die Deutsche Bundesregierung Talente aus Wirtschaft und Staat zusammenbringt. Sie leitet das neue Fellowship-Programm “Work4Germany”, wo Nachwuchs-Führungskräfte aus allen Sektoren an bereichsübergreifenden Herausforderungen arbeiten. Meldet Euch jetzt an!

Ich bin eDabei

Online-Seminar: Auf Distanz und doch ganz nah?

Wer mit uns schon einmal über das Thema “agiles Arbeiten” gesprochen hat oder im letzten November an der staatskantine war (“macht Staat Spass?”), kennt Nadja Schnetzler bereits - und ist hoffentlich auch so begeistert wie wir. Nun hat die Expertin für Kollaboration ein neues Angebot im Köcher: An drei Online-Abenden lernt man, welche Haltungen und Tools für die Zusammenarbeit auf Distanz wichtig sind und worauf Teams, natürlich auch in Verwaltungen, besonders achten müssen. 

Mehr erfahren

"Allmählich, dann plötzlich": Wie Systeme ins Kippen kommen

Unser Co-Founder Danny, der ab April zur Geschäftsleitung stösst, hat auf Medium ein Erklärstück mit Bezug zum Coronavirus geschrieben. Er erläutert Konzepte aus dem Denken in komplexen Systemen am Beispiel von COVID-19 - und unterstreicht: Wenn wir als Gesellschaft mit dieser und anderen Krisen umgehen wollen, sollten wir exponentielles Wachstum, Hebelwirkung oder verspätetes Feedback besser verstehen lernen. Das gilt für diverse Bereiche, in denen Verwaltungen tätig sind. Hier schon einmal ein Vorgeschmack auf Dannys breit gefächerte Artikel, die auch in künftigen staatsBulletins nicht fehlen werden.

Jetzt lesen (EN)
Le staatsBulletin, c'est une compilation de trois liens sur l'innovation publique pour rester bien à jour: une suggestion de lecture, un événement à ne pas manquer, un podcast ou une bonne nouvelle, deux fois par mois, livrés sans frais. 

Das staatsBulletin ist eine Zusammenstellung dreier Links zum Thema Innovation im öffentlichen Sektor, mit der man immer auf dem Laufenden bleibt: eine Leseempfehlung, eine Veranstaltung, einen Podcast oder eine gute Nachricht. Zwei Mal monatlich, free home-delivery.
Copyright © 2020 staatslabor, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp