Copy

staatsBulletin #48

3 staatsLinks et voilà

Johann Schneider-Ammann: “Wir dürfen nicht nachlassen”

Wir haben uns mit alt Bundesrat Johann Schneider-Ammann getroffen, um zu hören wie er die Krise einschätzt, wie er mit Methoden des russischen Geheimdiensts während des “Lockdown light” den Kontakt zu seinen Enkeln gepflegt hat und wie er zu seiner Zeit im Bundesrat mit Krisen umgegangen ist. Er mahnt: “Es ist nie jemand an einer besonders schwierigen Schlüsselstelle am Berg in den Tod gestürzt. Das passiert immer kurz vorher oder kurz danach.

Gespräch lesen

Lernen in und aus der Krise I: Veränderungen festhalten

Es gibt Jahrzehnte, in denen nichts geschieht, und es gibt Wochen, in denen Jahrzehnte geschehen. An das Lenin zugeschrieben Bonmot dachten wir in den vergangenen Wochen öfters. Eine Herausforderung in solchen Zeiten ist die Geschwindigkeit der Veränderungen. Selbst nach kurzer Zeit kann es schwierig sein, sich zu erinnern was eigentlich geschehen ist. Der “Innovations-Rekorder” unterstützt die persönliche Reflektion der Veränderungen in der öffentlichen Verwaltung in dieser Zeit. Getragen wird das Projekt u.a. von Politics for Tomorrow, Fraunhofer FOKUS und dem Bundeskanzleramt. Wir freuen uns das Projekt zusammen mit der Hochschule Luzern aus der Schweiz heraus zu unterstützen.

Erfahrungen erfassen

Lernen in und aus der Krise II: ein “Learning Festival” für die Verwaltung

Die “States of Change”-Initiative organisiert ein dreiwöchiges “Learning Festival” für die öffentliche Verwaltung. Begonnen hat das Festival vorgestern, enden wird es am 19. Juni. Alle Veranstaltungen sind kostenlos, online und sind mit einer breiten Auswahl hervorragender Denker und Macher bestückt. Wir freuen uns besonders, dass viele Freunde und Bekannte des staatslabors dabei sind.

Am Festival teilnehmen
Le staatsBulletin, c'est une compilation de trois liens sur l'innovation publique pour rester bien à jour: une suggestion de lecture, un événement à ne pas manquer, un podcast ou une bonne nouvelle, deux fois par mois, livrés sans frais. 

Das staatsBulletin ist eine Zusammenstellung dreier Links zum Thema Innovation im öffentlichen Sektor, mit der man immer auf dem Laufenden bleibt: eine Leseempfehlung, eine Veranstaltung, einen Podcast oder eine gute Nachricht. Zwei Mal monatlich, free home-delivery.
Wir freuen uns immer von Ihnen zu hören. Antworten Sie einfach auf diese Nachricht, Ihre Email geht direkt ans staatslabor-Team.
Copyright © 2020 staatslabor, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp