Copy
Newsletter der SPD-Fraktion Eimsbüttel
View this email in your browser

Liebe Eimsbüttelerinnen, liebe Eimsbütteler,

am Ende dieses denkwürdigen Jahres 2020 sind die letzten Debatten geführt. Die Bezirkspolitik verabschiedet sich in die kurze Weihnachtspause. Nach herausfordernden Monaten gibt es zum Jahreswechsel einen Hoffnungsschimmer: Mit den bevorstehenden Impfungen ist ein Ende der Corona-Pandemie hoffentlich absehbar.

In den letzten Wochen haben wir noch einmal viele Initiativen für ein lebenswertes Eimsbüttel vorangebracht. Ein gutes Dutzend SPD-Anträge haben wir allein in der letzten Sitzung der Bezirksversammlung eingebracht. Im Video erklärt unsere Abgeordnete Dagmar Bahr, was es damit auf sich hat.


Zum Ende des Jahres möchten wir uns für die vielen guten Gespräche bedanken, die wir mit Ihnen und Euch in dieser Zeit per Video, Telefon oder auch mit Abstand führen durften. Natürlich werden wir auch im kommenden Jahr an dieser Stelle regelmäßig darüber informieren, was die Eimsbütteler Politik bewegt und stehen für einen direkten Austausch gern zur Verfügung.

Bis dahin wünschen wir ein frohes und in diesem Jahr besonders geruhsames Weihnachtsfest. Kommen Sie trotz alledem gesund und zuversichtlich ins neue Jahr!


Gabor Gottlieb

Vorsitzender der SPD-Fraktion Eimsbüttel

SPD will kostenlose Menstruationsartikel


Die SPD-Fraktion will, dass Tampons und Binden in Eimsbüttel künftig zur Standardausstattung öffentlicher Toiletten gehören. In den Einrichtungen des Bezirks sollen Menstruationsartikel kostenlos verfügbar sein, Schulen und Uni sollen dem Beispiel folgen. In unserem Video erklären Yasemin Kotra, Initiatorin der Petition "Periode ist kein Luxus" und unser Fraktionsvorsitzender Gabor Gottlieb, warum auch uns in Deutschland eine solche Regelung gut zu Gesicht steht.

Video   |   Unsere Pressemitteilung   |   Unser Antrag

Zebrastreifen im Baumacker wiederherstellen


Im Zuge der Instandsetzung der Straße Baumacker in Eidelstedt wurde im Frühjahr 2020 der dortige Fußgängerüberweg vor der Max-Traeger-Schule ersatzlos entfernt. Begründet wird das mit dem nun geltenden Tempo 30. Eltern der Kita- und Schulkinder, die dort täglich unterwegs sind, kritisieren die Maßnahme, sie befürchten eine erhöhte Unfallgefahr. Die SPD-Fraktion setzt sich nun bei der zuständigen Behörde erneut für die Wiederherstellung des Zebrastreifens ein.

Unser Antrag

Luftreiniger für bezirkliche Einrichtungen


Im Kampf gegen die Corona-Pandemie können Luftreiniger das Ansteckungsrisiko in geschlossenen Räumen senken. Die SPD-Fraktion will nun bis zu 30.000 Euro für die Anschaffung von mobilen Luftfiltern im Bezirksamt sowie in sozialen Einrichtungen bereitstellen. Gabor Gottlieb, SPD-Fraktionsvorsitzender: "Auch nach dem Lockdown werden wir nicht ohne Vorkehrungen auskommen. Neben der Beachtung der AHA-Regeln sollten wir dabei auch technische Lösungen in den Blick nehmen."

Unsere Pressemitteilung   |   Unser Antrag

Mehr Geld für Jugendhilfe und Stadtteilkultur


Der Bezirk erhält in den kommenden Jahren mehr Geld für Jugendeinrichtungen und Stadtteilkultur. Soziale Träger und Institutionen bekommen mit dem Haushalt 2021/22 dringend nötige Planungssicherheit. Ernst Christian Schütt, haushaltspolitischer Sprecher: „In schwierigen Zeiten ist das ein positives Signal. Unser Ziel bleibt: Jedes sinnvolle Projekt soll nach Möglichkeit auskömmlich gefördert werden, dafür setzen wir uns auch in Zukunft ein.“

Unsere Pressemitteilung

Fahrradbügel für den Kollauwanderweg


Noch einfacher mit dem Rad in die Natur: Der idyllische Kollauwanderweg bietet vielfältige Erholung mitten in der Stadt und erfreut sich seit Beginn der Corona-Pandemie noch größerer Beliebtheit bei den Eimsbüttelerinnen und Eimsbüttelern. Doch wer zum Wandern mit dem Rad kommt, findet immer schwieriger einen Stellplatz. Daher setzt sich die SPD-Fraktion für die Aufstellung weiterer Fahrradbügel im Umfeld des Kollauwanderwegs ein.

Unser Antrag

Im Gespräch bleiben: Telefonsprechstunden


Über die wichtigen Themen der Bezirkspolitik im Gespräch bleiben: Auch um den Jahreswechsel bieten wir Bürgersprechstunden an. Die nächsten Termine: 21. Dezember (18.30 Uhr) mit Ann-Kathrin Riegel und Gabor Gottlieb, 4. Januar (18.30 Uhr) mit Paulina Rügge und Gabor Gottlieb. Wichtig: Aufgrund der aktuellen Kontaktbeschränkungen finden die Sprechstunden ausschließlich telefonisch unter der Rufnummer 040 - 42 10 45 01 statt.

Unsere Termine im Überblick
Facebook
Facebook
Twitter
Twitter
Instagram
Instagram
YouTube
YouTube
Website
Website
SPD-Fraktion Eimsbüttel, Helene-Lange-Straße 1, 20144 Hamburg
Vorsitzender: Gabor Gottlieb (V.i.S.d.P.)


Redaktion: Manuel Preuten, David Börn, Ernst Christian Schütt
Bildnachweis: SPD-Fraktion Eimsbüttel, Pexels/Gary Spears, Pexels/Markus Spiske, Pixabay cc/b0red

Wenn Sie diese Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie den Newsletter hier abbestellen.

Email Marketing Powered by Mailchimp