Copy
Newsletter der SPD-Fraktion Eimsbüttel
View this email in your browser

Liebe Eimsbüttelerinnen, liebe Eimsbütteler,

nach herausfordernden Wochen läuft das öffentliche Leben in unserem Bezirk schrittweise wieder an. Die von Senat und Bezirksamt getroffenen Maßnahmen haben die Ausbreitung des Corona-Virus deutlich verlangsamt. Dazu haben auch die Menschen in Eimsbüttel mit ihrem besonnenen Verhalten beigetragen. Doch auch in den kommenden Wochen und Monaten sind Vorsicht und Augenmaß im Umgang mit der Pandemie geboten.

Dies gilt auch für die Bezirksversammlung, die am 28. Mai erstmals seit Februar wieder getagt hat. Und das gleich wieder mit schwierigen Diskussionen mit der grün-schwarzen Koalition und einer langen Sitzung, die in der kommenden Woche fortgesetzt werden muss. Für die inhaltliche Arbeit haben wir eine ganze Reihe von Initiativen eingebracht, über die wir wie gewohnt in diesem Newsletter berichten.


In den vergangenen Wochen fand in Eimsbüttel zum siebten Mal der "Monat des Gedenkens" statt. Unter anderem wurde mit einer Marathonlesung an die im Jahr 1933 verbrannten Bücher erinnert. Ein Lese-Zeichen gegen Rechts und eine wichtige Aktion, an der sich unsere Fraktion gerne beteiligt hat.

Viel Spaß beim Lesen und bleiben Sie gesund!


Gabor Gottlieb

Vorsitzender der SPD-Fraktion Eimsbüttel

Eimsbütteler Gremien tagen wieder


Mit Abstand und Hygieneauflagen läuft der politische Betrieb in Eimsbüttel wieder an. Den Anfang machte die Bezirks-versammlung am 28. Mai, in der mit Falk Schmidt-Tobler (Grüne) ein neuer Vorsitzender gewählt wurde. Ab Juni tagen zudem die Ausschüsse wieder. Gabor Gottlieb, SPD-Fraktionsvorsitzender: "Wir haben eine Menge Initiativen, u.a. in den Bereichen Kultur und Sport, die wir nun weiterbewegen werden. Oberste Priorität hat aber weiterhin die Gesundheit aller Beteiligten."

Video: Koorosh Armi über die BV-Sitzung am 28. Mai

Strategie für ein plastikfreies Eimsbüttel


Damit Eimsbüttel bei der Vermeidung von Kunststoffmüll künftig mit gutem Beispiel vorangeht, fordert die SPD-Fraktion eine Strategie für einen plastikfreien Bezirk. Gabor Gottlieb, SPD-Fraktionsvorsitzender: „Kunststoffmüll, der vor allem durch die steigende Zahl von Einwegverpackungen hervorgerufen wird, ist ein gewaltiges Problem für Umwelt und Gesundheit. Wir wollen uns daher auf den Weg machen, ein plastikfreier Bezirk zu werden."

Unser Antrag   |   Pressemitteilung

Schneller durch das Schietwetter


Zu Fuß und per Rad im Großstadtverkehr – im Hamburger Schietwetter ist das mitunter eine Herausforderung. Zumindest eine Verkürzung der Wartezeit versprechen da Ampeln, die auf Regen reagieren. Die SPD-Fraktion will einen Modellversuch in Eimsbüttel starten. Koorosh Armi, verkehrspolitischer Sprecher: „Regensensible Ampelschaltungen sind ein einfacher und kostengünstiger Weg, um die Bedingungen für den Rad- und Fußverkehr zu verbessern."

Unser Antrag   |   Pressemitteilung

Bienenfutter aus dem Automaten


Mit Bienenfutter aus dem Automaten gegen das Artensterben: Seit Jahrzehnten erleben wir – auch in Eimsbüttel – einen deutlichen Rückgang der Bienenpopulationen. Um den Tieren in der Großstadt mehr Lebensraum zu geben, setzen wir uns für die Aufstellung von sogenannten Bienenfutter-Automaten in Eimsbüttel ein. An diesen umgebauten Kaugummiautomaten kann man Saatgut erwerben, das zu blühenden Wiesen wird - und somit zur Nahrung für Bienen und Schmetterlinge.

Unser Antrag

Lesen gegen das Vergessen


Zur Erinnerung an die im Mai 1933 verbrannten Bücher und ihre Autorinnen und Autoren fand am 14. Mai im Rahmen des Eimsbütteler Monats des Gedenkens eine Marathonlesung statt. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde erstmals auch online gelesen. Danke an alle Beteiligten für das wichtige Engagement gegen Rechts. Wir haben diese Initiative gerne unterstützt und uns mit einer Lesung von Gedichten von Joachim Ringelnatz beteiligt.

Video: Wir lesen Ringelnatz
Facebook
Facebook
Twitter
Twitter
Instagram
Instagram
Website
Website
SPD-Fraktion Eimsbüttel, Helene-Lange-Straße 1, 20144 Hamburg
Vorsitzender: Gabor Gottlieb (V.i.S.d.P.)


Redaktion: Manuel Preuten, David Börn, Ernst Christian Schütt
Bildnachweis: SPD-Fraktion Eimsbüttel, pixabay cc, Simone Hainz/pixelio, Rainer Sturm/pixelio, Wikimedia/gemeinfrei

Wenn Sie diese Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie den Newsletter hier abbestellen.

Email Marketing Powered by Mailchimp