Copy
Newsletter der SPD-Fraktion Eimsbüttel
View this email in your browser
 
Liebe Eimsbüttelerinnen, liebe Eimsbütteler,

in ihrer Oktober-Sitzung hat die Bezirksversammlung den Anschlag auf jüdisches Leben in Halle thematisiert. Wichtig: Die demokratischen Fraktionen in Eimsbüttel stehen zusammen gegen rechte Gewalt. Leider höchst unerfreulich dagegen die unterirdischen Redebeiträge der völkisch-nationalistischen AfD. In der Bezirksversammlung haben derweil aber auch viele unserer Anträge eine Mehrheit finden können. Wir arbeiten weiter daran, gute Ideen für den Bezirk umzusetzen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen,


SPD-Fraktion Eimsbüttel

Für Toleranz: Zeichen für Pride in Eimsbüttel


Die SPD-Fraktion setzt sich für ein ständig sichtbares Pride-Symbol an einer zentralen Stelle im Bezirk ein. So soll das Bezirksamt Vorschläge machen, wie und an welchen Orten durch das Anbringen der Regenbogenflagge ein Zeichen für eine offene Gesellschaft gesetzt werden kann. Paulina Rügge, Abgeordnete aus Eimsbüttel: "Die Pride-Flagge ist ein Symbol für Toleranz und den Kampf für gleiche Rechte - das wollen wir in unserem Bezirk sichtbar unterstützen."

Winternotprogramm: Positives Fazit


Auf eine Anfrage der SPD-Fraktion zieht die Sozialbehörde ein positives Fazit der Nutzung der ehemaligen Flüchtlingsunterkunft an der Kollaustraße für das Winternotprogramm. Obdachlosen Männern und Frauen standen dort im Winter 250 Schlafplätze als Schutz vor Erfrierung zur Verfügung. Mit einem Antrag setzt sich die SPD dafür ein, dass die Unterbringung und das nachbarschaftliche Miteinander auch im kommenden Winter ohne Probleme vonstatten gehen.

Unsere Pressemitteilung | Antrag in der Bezirksversammlung

Klausurtagung in Heiligenhafen


Ganz Eimsbüttel im Blick - Auch von der Ostsee aus. Die Schwerpunkte der künftigen Arbeit in der Bezirksversammlung standen im Fokus der ersten Klausurtagung der SPD-Fraktion. Vom 18. bis 20. Oktober wurde in Heiligenhafen in vielen Gesprächsrunden an der Ausrichtung sozialdemokratischer Politik für Eimsbüttel gefeilt, zahlreiche Vorhaben für die kommenden Monate wurden auf den Weg gebracht. Mehr dazu demnächst in unserem Newsletter.

Mehr Infos auf unseren Social-Media-Kanälen

Sprecherinnen und Sprecher


Mit der Einsetzung der Fach- und Regionalausschüsse hat die Bezirksversammlung ihre Arbeit voll aufgenommen. Die SPD-Fraktion wird in den drei Regionalbereichen von folgenden Sprecherinnen und Sprechern vertreten: Dagmar Bahr (Regionalausschuss Stellingen/Eidelstedt), Ines Schwarzarius (Regionalausschuss Lokstedt/Niendorf/Schnelsen) und Moritz Altner (Kerngebietsausschuss). Eine Übersicht über die Fachsprecherinnen und -Sprecher finden Sie hier:

Übersicht der Sprecherinnen und Sprecher
Facebook
Facebook
Twitter
Twitter
Instagram
Instagram
Website
Website
SPD-Fraktion Eimsbüttel, Helene-Lange-Straße 1, 20144 Hamburg
Vorsitzender: Gabor Gottlieb (V.i.S.d.P.)


Redaktion: Manuel Preuten, David Börn, Ernst Christian Schütt
Bildnachweis: SPD-Fraktion Eimsbüttel

Wenn Sie diese Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie den Newsletter hier abbestellen.

Email Marketing Powered by Mailchimp