Copy
InfoMail 19.11.2021

Gefühle nicht außer Acht lassen

Bei dem Versuch, uns selbst besser kennenzulernen und unseren Antrieb zu verstehen, landen wir schnell bei dem wichtigen Zusammenspiel zwischen Körper, Seele und Geist.
Hier stellen wir bei der genauen Beobachtung unserer physischen und psychischen Empfindungen fest, dass es sich nicht ausklammern lässt, dass wir hochkomplexe, wunderbar geschaffene Wesen Gottes sind – und dass es erstaunlich und faszinierend ist, dass alle Teile unseres Wesens ineinander zu greifen scheinen.

König David in der Bibel spricht z.B. im Psalm 139 in den Versen 13 und 14 davon, dass auch unsere Seele oder unsere Emotionen die Tatsache der körperlichen Beschaffenheit erkennen können und dafür danken können:

Denn du hast meine Nieren bereitet und hast mich gebildet im Mutterleibe. Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.

Das eine Seelische lässt sich nicht so leicht vom anderen Körperlichen oder Geistlichen trennen. Wie bei einem Getriebe die verschiedenen Zahnräder, so hat auch unser kompliziert erscheinender Organismus und die ganze Vielfalt unseres Seins Stellen, an denen Kräfte zusammenwirken. Je nach Einsatz dieser Kräfte wird sich das positiv oder negativ auswirken.

Viele von uns haben in den letzten Monaten an Leib und Seele die Auswirkungen der weltweiten Corona-Pandemie erlebt und mussten selbst feststellen, dass diese sich manchmal wie „Sand im Getriebe“ angefühlt haben.

Wenn auch oft negativ, aber trotzdem nachhaltig hat uns diese Zeit gezeigt, wie schnell die Bereiche des menschlichen Lebens plötzlich beeinträchtigt sein können und wie stark all die vorhandenen Kräfte zusammenspielen.
Hier ist guter Rat nicht unbedingt teuer, um sowohl geistlich, körperlich als auch seelisch gut beraten zu sein: Es hilft Gottes Geist, sein Wort und seine Gemeinde.

Letztere ganz aktiv auf der ReTHINK-Konferenz, die vom 26.11-27.11 im CZV und online stattfinden wird –
u.a. mit dem Thema: „Krisen überwinden: die Schmerzen bewältigen, die Chancen nutzen“.

Du bist herzlich eingeladen, mit dabei zu sein!

Gruß
Jugendpastor Benni

GEBETSANLIEGEN🙏🏼
Bitte nimm dir noch die Zeit, für folgende Anliegen zu beten:

  • Gerlinde Stegk
  • Franziska Vogt
  • Raphaela und Familie Kopp
  • Lena Hauser
  • Alexander, Hedwig und Heinz Jarwitz
  • Kathrin & Thomas Schmieder
  • Sieglinde Präger 
  • Nicole Schächer
  • Anita Besta
  • Ernst Göhner
  • Erika Präger
  • Emma Hansow
  • Katharina Kast
  • Ehen und Familien (Chancen statt Krisen)
  • unsere älteren Geschwister
  • Schutz und Bewahrung
  • aktuelle Situation, Corona-Virus, Erkrankte, Gesundheitssystem, Arbeitssituation
  • Dank für die finanzielle Unterstützung der Gemeinde
CZV-NEWS
Live-Gottesdienste
Du bist wieder herzlich zum Gottesdienst um 9:30 Uhr mit SundayKids im CZV
oder um 11 Uhr zum Gottesdienst eingeladen!
Wie immer findet ihr unsere Gottesdienste auch online unter czv-crailsheim.de/youtube.
Taufe ist immer ein Fest!
Letzten Sonntag durften wir mit fünf Menschen die Entscheidung für Jesus feiern.
Es ist so interessant zu hören, wie jeder auf seine Art Jesus gefunden hat!
Bist du schon getauft?
Wenn nicht, dann melde dich bei uns, um Informationen für die nächste Taufe zu bekommen.

Da die Plätze limitiert sind, lohnt sich eine schnelle Anmeldung, um live dabei zu sein. Außerdem werden alle Veranstaltungen und Workshops auch live über unseren YouTube-Kanal bzw. Zoom gestreamt. Die Links zu den einzelnen Zoom-Streams werden dir nach deiner Anmeldung zugesandt.

Wir freuen uns, dich live oder online mit dabei zu haben!

Hier gehts zur Anmeldung: http://rethink-conference.de

Herzlichen Glückwunsch und Gottes reichen Segen an Tünde und Arpi zu ihrer Tochter Lena Balla
die am 07.11.2021 mit 3160g und 50cm zur Welt kam!
♥ Danke für dein Herz für Gottes Haus ♥
Facebook
Instagram
Website
Email
YouTube
CZV Crailsheim
Theodora-Cashel-Str. 5
info@czv-crailsheim.de
07951 28025

Wenn du keine CZV InfoMail mehr erhalten willst, klicke hier.

Email Marketing Powered by Mailchimp