Copy
InfoMail 01.01.2021

Seid barmherzig!

Jesus Christus spricht: „Seid barmherzig, wie euer Vater barmherzig ist!“ 
Lukas 6,36


Mit diesem Bibelwort möchte ich dich in 2021 begrüßen. Es soll uns für das neue Jahr Mut, Hoffnung und Zuversicht vermitteln. Barmherzigkeit ist ein starkes Wort.

Was bedeutet es genau? 

  • Wenn mir ein Mensch Güte und Milde in einer Alltagssituation zeigt.
  • Wenn mein Nachbar mit Nachsicht meinen verursachten Lärm vergibt.
  • Wenn Institutionen ihre Menschlichkeit zeigen, dann haben sie eine ausgeprägte Humanität, die geprägt von Herzensgüte ist, also Barmherzigkeit.
  • Sie ist der Motor für Taten der Liebe, die wir einander zeigen können. Sie ist die Herzensmotivation, die uns antreibt. 
Barnabas, ein Mann voll Heiligen Geistes, wurde in die Gemeinde zu Antiochia geschickt, die erlebten, wie viele Menschen zum Glauben an Jesus Christus kamen, die Gott zuvor nicht kannten.

"Als Barnabas sah, was dort durch Gottes Gnade geschah, war er glücklich. Er machte allen Mut und forderte sie dazu auf, dem Herrn mit ungeteilter Hingabe treu zu bleiben.“
Apg 11,23 


Barnabas machte das aus einem Herzen voller Güte und Milde. Er wurde angetrieben von der Barmherzigkeit.

Denn er hatte einen edlen Charakter, war mit dem Heiligen Geist erfüllt und hatte einen festen Glauben. Durch seinen Dienst stieg die Zahl derer, die an den Herrn glaubten, ständig an.“
Apg 11,24
 

Seine Herzensmotivation verstärkte den Segen Gottes in der Gemeinde.

Barmherzigkeit zeigt sich vor allem bei Gott selbst. Er ist die Person, die Barmherzigkeit vorlebt, ja sogar Barmherzigkeit definiert. So heißt es in 2.Korinther 1,3:

„Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der Vater der Barmherzigkeit und Gott allen Trostes…“

Ja, Gott ist Vater aller Barmherzigkeit. Barnabas war erfüllt mit dieser Herzensgüte. Aber kein Mensch kann Gott das Wasser reichen. Er lebte es vor. Er gab seinen Sohn. Jesus verließ das Paradies und machte sich klein. Er wurde Teil von unserem Dasein. Er wurde Mensch. Er bahnte uns den WEG, um neue Beziehung mit Gott dem Vater zu leben. Ja, die Güte und Milde trieb Gott selbst an, bis zum Äußersten zu gehen und alles zu geben!

„Aber Gott, der reich ist an Barmherzigkeit, hat in seiner großen Liebe, mit der er uns geliebt hat…“
Epheser 2,4

Was für eine Perspektive. Unser Vater im Himmel ist REICH an Barmherzigkeit. ER zeigte uns, was BARMHERZIGKEIT heißt, in der Person JESU!
Jesus, der Sohn Gottes, Gott selbst, demonstriert mit seinem Leben hier auf Erden genau diesen Herzschlag des Vaters. Der Arzt Lukas erzählt in seinem Evangelium die meisten Heilungsgeschichten. Er richtet seinen Blick nicht auf die Mächtigen, sondern auf die kleinen Leute, die Schwachen und Beladenen: auf Kranke, Hirten, Huren, Witwen, Waisen, auf die „Zöllner und Sünder“. Ihr Leid geht Jesus ans Herz und treibt ihn an Orte, die alle anderen meiden. Er ist da, wo die Starken den von Gott gesandten Messias niemals suchen würden. Jesus Christus ist die BARMHERZIGKEIT in Person, ja, er definiert sie sogar.

Mit diesem Maß sollen auch wir, seine Jünger, es ihm gleichtun, und unseren Nächsten mit Christi Barmherzigkeit begegnen, im Reden und Tun. Denn Gott hat es uns zugesprochen, dass seine Barmherzigkeit mit uns ist.

„Die Gnade, die Barmherzigkeit und der Frieden von Gott, dem Vater, und von Jesus Christus, dem Sohn Gottes, des Vaters, werden mit uns sein – genauso, wie die Wahrheit und die Liebe mit uns sind.“
2. Johannes 1,3


Was für eine Verheißung.
Glaubst du das? 

Zusammenfassend ist Barmherzigkeit nun also die Eigenschaft Gottes, die uns Menschen dazu bringt, dem anderen überdurchschnittlich viel Verständnis entgegenzubringen. Sie ist eine Motivation, die für andere das Beste will. Von diesem Reichtum der Barmherzigkeit, Milde und Güte Gottes, mögest du erfüllt sein für dieses kommende Jahr.

Starte dieses Jahr mit dieser Perspektive: 
„Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!“


Meditiere und fange an, dieses Jahr die Barmherzigkeit Gottes neu zu entdecken, zu erforschen und mit dem Heiligen Geist zusammen die Tiefe seiner Barmherzigkeit zu ergründen. Dabei wünsche ich dir eine Menge Spaß und Freude. 

So will ich dich ermutigen mit den Worten aus Judas 1,2:

„Gott gebe euch viel Barmherzigkeit und Frieden und Liebe!“

Sei gesegnet!
Dein Pastor Sebastian Bukowski

GEBETSANLIEGEN🙏🏼
Bitte nimm dir noch die Zeit, für folgende Anliegen zu beten:

  • Karin Bäuerlein
  • Franziska Vogt
  • Hartmut Gebert
  • Raphaela und Familie Kopp
  • Lena Hauser
  • Alexander, Hedwig und Heinz Jarwitz
  • Kathrin & Thomas Schmieder
  • Sieglinde Präger 
  • Nicole Schächer
  • Susanne Wagner
  • Anita Besta
  • Ehen und Familien (Chancen statt Krisen)
  • unsere älteren Geschwister
  • Schutz und Bewahrung
  • aktuelle Situation, Corona-Virus, Erkrankte, Gesundheitssystem, Arbeitssituation
  • Dank für die finanzielle Unterstützung der Gemeinde

Unsere Gottesdienste

  • Samstag 19:30 Uhr Neon-Jugend-Gottesdienst
     
  • Sonntag zwei Live Gottesdienste!
    Kein Online-Erlebnis kann der Erfahrung des realen Gottesdienstes nahe kommen. 

    1. Gottesdienst  9:30 – 10:30 Uhr
    Für alle, die sich nach Live Gottesdienst sehnen und keine Möglichkeit haben ihn online zu schauen.
    Wer die Möglichkeit hat, im 2.Gottesdienst teilzunehmen, soll sich bitte dafür entscheiden!

    2. Gottesdienst  11:00 – 12:00 Uhr 
    Gleicher Inhalt wie der erste Gottesdienst, jedoch ohne Kinderprogramm.
     
  • Gottesdienst Livestream
    Für alle, die weiterhin von zu Hause aus den Gottesdienst miterleben wollen, wird der 1. Gottesdienst um 9:30 Uhr live gestreamt. Du findest diesen "Online Gottesdienst" weiterhin auf unserem Youtube-Kanal.

    Hast du schon unseren Youtube Kanal abonniert?
    www.czv-crailsheim.de/youtube
     
  • Infobox – Unter www.czv-crailsheim.de/infobox kannst du dir zusätzliches Material für die ganze Familie runterladen.
     
  • Podcast – Höre dir die Predigten jederzeit an.
     
  • Telefonandacht – jeden Freitag neu unter der 07951 2799700 
     
  • REGELN für jede Veranstaltung:
    Für unsere Gottesdienste gilt unser Schutzkonzept, das du hier einsehen kannst. 
    → Wer Krankheitssymptome hat, bleibt zuhause.
    → Kein Körperkontakt, auch nicht zur Begrüßung.
    → Mindestabstand von 1,5m zwischen Menschen
    → Maskenpflicht gilt während des gesamten Aufenthalts im Gemeindehaus!
    Gemeindegesang ist leider verboten!

     
  • Wir sind vorsichtig, halten uns an alle Regeln, aber setzen unser Vertrauen auch bewusst in Gott und beten für Schutz und Bewahrung
CZV-NEWS
Am Sonntag haben wir nicht nur zwei Gottesdienste vormittags, sondern auch unseren 18 Uhr MEER Gottesdienst. Dort haben wir einen besonderen Gast Diego Tabora. Er ist Missionar in Talamanca.
Wie seine Arbeit aussieht und was sein Herz für Gottes Reich bewegt, das kannst du am Sonntag Abend erfahren!
♥ Danke für dein Herz für Gottes Haus ♥
Facebook
Instagram
Website
Email
YouTube
CZV Crailsheim
Theodora-Cashel-Str. 5
info@czv-crailsheim.de
07951 28025

Wenn du keine CZV InfoMail mehr erhalten willst, klicke hier.

Email Marketing Powered by Mailchimp