Copy
InfoMail 13.11.2020

Herz & Verstand

Luther schrieb, als 1527 die Pest in Wittenberg ausbrach:
 
„Wenn Gott tödliche Seuchen schickt, will ich Gott bitten, gnädig zu sein und der Seuche zu wehren. Dann will ich das Haus räuchern und lüften, Arznei geben und nehmen, Orte meiden, wo man mich nicht braucht, damit ich nicht andere vergifte und anstecke und ihnen durch meine Nachlässigkeit eine Ursache zum Tode werde. Wenn mein Nächster mich aber braucht, so will ich weder Ort noch Person meiden, sondern frei zu ihm gehen und helfen. Siehe, das ist ein gottesfürchtiger Glaube, der nicht tollkühn und dumm und dreist ist und Gott nicht versucht.“
(Quelle: Luthers Werke, Band 5, Seite 334f)
 
Die Pest vor 500 Jahren war ganz anders als das Coronavirus heute, aber von dieser Reaktion können wir heute noch viel lernen. Unser Verstand und unser Herz – BEIDES dürfen wir nicht außer Acht lassen.
 
Immer wieder denke ich an das WICHTIGSTE Gebot, das uns Jesus lehrte:
 
Das wichtigste Gebot ist: ›Höre, Israel, der Herr, unser Gott, ist der alleinige Herr.
Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, mit ganzer Hingabe, mit deinem ganzen Verstand und mit aller deiner Kraft!‹
An zweiter Stelle steht das Gebot: ›Liebe deine Mitmenschen wie dich selbst!‹ Kein Gebot ist wichtiger als diese beiden.

Markus 12, 29-31
 

Jesus spricht unser Herz UND Verstand an.

Er spricht von Liebe zu Gott UND zum Nächsten.
Gerade in Krisenzeiten wie dieser beobachte starke einseitige Betonungen. Manche leben manche in Angst, hamstern im Supermarkt, vergessen den Wert von aktiver Nächstenliebe oder dass wir für Regierende beten sollen (1. Tim. 2) anstatt zu schimpfen. Manche fallen dann eher auf der anderen Seite vom Pferd und wollen am liebsten ohne Mund-Nasen-Schutz Gemeinschaft mit so viel Personen wie möglich.
 
Ich erlebe uns Menschen immer wieder am Pendeln zwischen zwei Extremen. Doch schlussendlich erkenne ich, wieviel Weisheit doch in dem „Doppelgebot der Liebe“ steckt.
Es geht Jesus nicht um eine Gewichtung auf der einen oder anderen Seite. Ihm geht es um Liebe zu Gott UND zu Menschen. Mit Herz UND Hirn.
Wo liegt momentan deine Gewichtung?
Viel Segen auf diesem Weg wünscht
Dein Pastor Jonas

GEBETSANLIEGEN🙏🏼
Bitte nimm dir noch die Zeit, für folgende Anliegen zu beten:

  • Karin Bäuerlein
  • Hartmut Gebert
  • Raphaela und Familie Kopp
  • Lena Hauser
  • Alexander, Hedwig und Heinz Jarwitz
  • Kathrin & Thomas Schmieder
  • Sieglinde Präger 
  • Nicole Schächer
  • Ehen und Familien (Chancen statt Krisen)
  • unsere älteren Geschwister
  • Schutz und Bewahrung
  • aktuelle Situation, Corona-Virus, Erkrankte, Gesundheitssystem, Arbeitssituation
  • Dank für die finanzielle Unterstützung der Gemeinde 

Unsere Gottesdienste

  • Samstag 19:30 Uhr Neon-Jugend-Gottesdienst
     
  • Sonntag zwei Live Gottesdienste!
    Kein Online-Erlebnis kann der Erfahrung des realen Gottesdienstes nahe kommen. 

    1. Gottesdienst  9:30 – 10:30 Uhr
    Für alle, die sich nach Live Gottesdienst sehnen und keine Möglichkeit haben ihn online zu schauen.
    Parallel zu diesem Gottesdienst finden auch die Sundaykids statt. Kinder, die nicht alleine bleiben können, müssen von ihren Eltern beim Kinderprogramm begleitet werden.
    Wer die Möglichkeit hat, im 2.Gottesdienst teilzunehmen, soll sich bitte dafür entscheiden!

    2. Gottesdienst  11:00 – 12:00 Uhr 
    Gleicher Inhalt wie der erste Gottesdienst, jedoch ohne Kinderprogramm.
     
  • Gottesdienst Livestream
    Für alle, die weiterhin von zu Hause aus den Gottesdienst miterleben wollen, wird der 1. Gottesdienst um 9:30 Uhr live gestreamt. Du findest diesen "Online Gottesdienst" weiterhin auf unserem Youtube-Kanal.

    Hast du schon unseren Youtube Kanal abonniert?
    www.czv-crailsheim.de/youtube
     
  • Infobox – Unter www.czv-crailsheim.de/infobox kannst du dir zusätzliches Material für die ganze Familie runterladen.
     
  • Podcast – Höre dir die Predigten jederzeit an.
     
  • Telefonandacht – jeden Freitag neu unter der 07951 2799700 
     
  • REGELN für jede Veranstaltung:
    Für unsere Gottesdienste gilt unser Schutzkonzept, das du hier einsehen kannst. 
    → Wer Krankheitssymptome hat, bleibt zuhause.
    → Kein Körperkontakt, auch nicht zur Begrüßung.
    → Mindestabstand von 1,5m zwischen Menschen
    → Masken: Sie sind am Platz keine Pflicht. Sie sollen aber bitte bei Ankunft und Verlassen sowie dem Gang zum WC getragen werden. Auch während dem Lobpreis soll eine Maske getragen werden, außer man singt nicht mit.

    Wir sind vorsichtig, halten uns an alle Regeln, aber setzen unser Vertrauen auch bewusst in Gott und beten für Schutz und Bewahrung
CZV-NEWS
  • Mitarbeiter gesucht Für Heilig Abend im Hangar.
    Wer Interesse hat, bitte im CZV-Büro melden: 07951/28025
Wenn du eine Unterkunft hast, melde dich Bitte bei Miri: 0178 824 0866
Wird online stattfinden. Mehr Informationen auf: http://rethink-conference.de
Bei Interesse im CZV Büro melden unter info@czv-crailsheim.de
In der Infobox unter www.czv-crailsheim.de/infobox  findest du ein Begleitheft zur aktuellen Predigtserie über den 1. Korintherbrief. Du kannst das Heft alleine oder mit deiner Kleingruppe durcharbeiten.
♥ Danke für dein Herz für Gottes Haus ♥
Facebook
Instagram
Website
Email
YouTube
CZV Crailsheim
Theodora-Cashel-Str. 5
info@czv-crailsheim.de
07951 28025

Wenn du keine CZV InfoMail mehr erhalten willst, klicke hier.

Email Marketing Powered by Mailchimp