Copy
InfoMail 08/ 2019

Gesegnet, um ein Segen zu sein

Gott hat für jeden Menschen ein Leben voller Segen im Sinn.

Es beginnt schon im ersten Kapitel der Bibel: Gott erschafft das Universum, die Erde und alles auf ihr. Am Ende der Liste stehen wir Menschen und er segnet uns mit all dem und sagt: "Nehmt alles in Besitz, seid gute Verwalter."

In Kapitel 3 wird der Sündenfall von uns Menschen beschrieben: Der Teufel schafft es, uns vorzugaukeln, dass uns noch etwas fehlt – außerhalb der Beziehung mit Gott und seinem Auftrag. Sünde wird geboren, Gier bestimmt das Leben und aus Gottes Verwaltern werden egoistische Konsumenten.

Gott sei Dank, hört die Bibel nicht mit Kapitel 3 auf. In Kapitel 12 findest du Abraham, zu dem Gott spricht, dass er ihn in ein neues Land führen möchte. Die Verheißung Gottes über seinem Leben lautet:

"Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein!"

Das ist Gottes Rhythmus: Gesegnet, um ein Segen zu sein. Damit möchte Gott uns Menschen zurückführen in seinen Heilsplan. Wir sind von ihm gesegnet und wir sollen für unsere Welt ein Segen sein.

Dazu möchte ich dir drei praktische Beispiele aus der Bibel zeigen, wo Menschen diesen Rhythmus gelebt haben:
 

   1. Segnen besteht aus mehr als Geld

In Lukas 10 zeigt uns der barmherzige Samariter, dass ein Segen sein unser ganzes Leben betrifft. Der barmherzige Samariter geht achtsam durch seinen Alltag und findet die Person in Not. Mit all seinen Ressourcen versucht er, dieser Person zu helfen: Er leistet Erste Hilfe, hebt ihn auf seinen Esel, bringt ihn in die Herberge und bezahlt dafür.

Wie gehen wir mit unseren Ressourcen um?
Leben wir nur für uns oder sind wir bereit, damit ein Segen für andere Menschen zu sein?

Gemeinde lebt genau von diesem Prinzip: 

Menschen bringen sich mit ihren Gaben ein, damit Menschen Hilfe und Heilung finden. Als Gemeinde wollen wir dir dabei helfen, deinen Platz zu finden. Unser Next Step Programm ist dabei eine nützliche Hilfe. 

   2. Segnen kommt aus dem Herzen

In 2.Mose 25,5 gibt Gott den Auftrag, eine Wohnung für ihn unter dem Volk Israel zu bauen, die Stiftshütte.
Mose steht plötzlich vor dem Problem, die Menschen davon abzuhalten, weiterhin zu geben, weil die Leute von Herzen großzügig dafür spenden.
Wow, Großzügigkeit, die nicht gesteuert ist aus einer Bitte und einem Bedarf heraus, sondern aus einem inneren Antrieb heraus.

Ich wünsch mir so sehr, dass wir eine Kirche sind, die aus Gott her gesteuert ist und die Stimme Gottes kennt.
Gott redet auch zu dir und fordert dich heraus aus deiner Komfortzone.
Dass du jemand bist, der innerlich angesprochen sein kann – das wünsche ich dir und mir. 

   3. Segnen bedeutet, Gott alles anzuvertrauen

In Johannes 6 ist ein kleiner Junge bereit, seine fünf Brote und zwei Fische in die Hände Jesu zu legen.
Angesichts der Not, 5000 Menschen damit zu speisen, war dies ein vergeblicher Versuch.

Aber alles, was du die Hände Jesu legst hat das Potential, Teil eines viel größeren Wunders zu werden.

Wenn du anfängst zu segnen, wirst du Teil einer größeren Geschichte.

Wo sind deine fünf Brote und zwei Fische?

Es kommt nicht darauf an, wieviel du hast, sondern wem du es gibst.
Investiere in Gottes Reich.
Unterstütze deine Gemeinde mit deinen Ressourcen und Gaben.

Werde Teil von Gottes Geschichte. 

Gottes genialen Segen wünscht dir
Markus Göhner

Gebetsanliegen  🙏🏼

Bitte nimm dir noch die Zeit, für folgende Anliegen zu beten:
  • Familie Dombrowski
  • Raphaela und Familie Kopp
  • Lena Hauser
  • Alexander, Hedwig und Heinz Jarwitz
  • Edward Palnau
  • Sylvia Diehl
  • Kathrin & Thomas Schmieder
  • Traude Holzinger
  • Susanne Wagner
  • Emmi Mayer
  • Erika Stuber

Dieses Woche im CZV  📆

Auf unserem PODCAST kannst du dir die Predigt und auch alle PrayFirst Impulse anhören, um dich in unsere 21Tage des Gebets mit einzuklinken.
  • Freitag: 17:30 Uhr Royal Rangers
  • Samstag: 19:30 Uhr AWAKE Jugendgottesdienst 
  • Sonntag: 9:30 und 11 Uhr Gottesdienst im CZV
Facebook
Instagram
Website
Email
CZV Crailsheim
Theodora-Cashel-Str. 5
info@czv-crailsheim.de
07951 28025

Wenn du keine CZV InfoMail mehr erhalten willst, klicke hier.

Email Marketing Powered by Mailchimp