Copy
InfoMail 11.12.2020

Bist du weitsichtig?

Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, auf dass jeder, der an ihn glaubt nicht verloren geht, sondern das ewige Leben hat.
Johannes 3,16


Gute Augen und gut sehen zu können ist ein riesiges Geschenk. Als langjähriger Brillenträger kann ich ein Lied davon singen, was es bedeutet, fehlsichtig zu sein... :(

Es gibt kurzsichtige und weitsichtige Personen. Eine kurzsichtige Person kann Dinge, die nah sind, gut sehen, aber nicht die Dinge, die entfernt sind.

Als Christen sind wir aufgefordert, einen guten Fokus in beiden Bereichen zu haben: das Nahe (die Gegenwart) und das Ferne (die Zukunft).

Advent lässt uns nicht nur zurückblicken auf Weihnachten und die schönen Lichter, mit denen wir unsere Häuser geschmückt haben, Advent zeigt uns auch den Ausblick darauf, dass Jesus wiederkommen wird und auf all die Segnungen, die noch vor uns liegen.

Die Heiligen des Alten Testaments hatten immer diesen Fernblick – sie hatten eine klarere Sicht auf die Ewigkeit als auf die Gegenwart. Hebräer 11,1-21 spricht von Abel, Henoch, Noah, Abraham, Sarah, Isaak und Jakob. Ihr Leben auf dieser Erde wurde beendet, ohne dass die Verheißungen, die Gott ihnen gegeben hatte, vollständig erfüllt waren. Aber das war für sie kein Problem. Sie wussten, dass sie Fremdlinge und Wanderer ohne Bürgerrecht hier auf Erden waren. Sie lebten für einen besseren Ort – der Himmel war ihre Heimat.

Worauf schaust du?
Umstände? Situationen? Herausforderungen?


Wir brauchen die gleiche Weitsicht, die unsere Vorbilder des Glaubens hatten. Lass deine Gegenwart, egal ob Freude oder Leid, dir nicht die Sicht auf die Ewigkeit rauben. Dein Glaube wird nicht bestimmt von dieser Durchgangszeit hier auf Erden, sondern durch den Blick auf eine wunderbare Ewigkeit.

In dieser Adventszeit wünsche ich uns den richtigen Durchblick – der Himmel liegt vor uns!

Gottes genialen Segen,
dein Pastor Markus

GEBETSANLIEGEN🙏🏼
Bitte nimm dir noch die Zeit, für folgende Anliegen zu beten:

  • Karin Bäuerlein
  • Franziska Vogt
  • Hartmut Gebert
  • Raphaela und Familie Kopp
  • Lena Hauser
  • Alexander, Hedwig und Heinz Jarwitz
  • Kathrin & Thomas Schmieder
  • Sieglinde Präger 
  • Nicole Schächer
  • Susanne Wagner
  • Anita Besta
  • Ehen und Familien (Chancen statt Krisen)
  • unsere älteren Geschwister
  • Schutz und Bewahrung
  • aktuelle Situation, Corona-Virus, Erkrankte, Gesundheitssystem, Arbeitssituation
  • Dank für die finanzielle Unterstützung der Gemeinde

Unsere Gottesdienste

  • Samstag 19:30 Uhr Neon-Jugend-Gottesdienst
     
  • Sonntag zwei Live Gottesdienste!
    Kein Online-Erlebnis kann der Erfahrung des realen Gottesdienstes nahe kommen. 

    1. Gottesdienst  9:30 – 10:30 Uhr
    Für alle, die sich nach Live Gottesdienst sehnen und keine Möglichkeit haben ihn online zu schauen.
    Parallel zu diesem Gottesdienst finden auch die Sundaykids statt. Kinder, die nicht alleine bleiben können, müssen von ihren Eltern beim Kinderprogramm begleitet werden.
    Wer die Möglichkeit hat, im 2.Gottesdienst teilzunehmen, soll sich bitte dafür entscheiden!

    2. Gottesdienst  11:00 – 12:00 Uhr 
    Gleicher Inhalt wie der erste Gottesdienst, jedoch ohne Kinderprogramm.
     
  • Gottesdienst Livestream
    Für alle, die weiterhin von zu Hause aus den Gottesdienst miterleben wollen, wird der 1. Gottesdienst um 9:30 Uhr live gestreamt. Du findest diesen "Online Gottesdienst" weiterhin auf unserem Youtube-Kanal.

    Hast du schon unseren Youtube Kanal abonniert?
    www.czv-crailsheim.de/youtube
     
  • Infobox – Unter www.czv-crailsheim.de/infobox kannst du dir zusätzliches Material für die ganze Familie runterladen.
     
  • Podcast – Höre dir die Predigten jederzeit an.
     
  • Telefonandacht – jeden Freitag neu unter der 07951 2799700 
     
  • REGELN für jede Veranstaltung:
    Für unsere Gottesdienste gilt unser Schutzkonzept, das du hier einsehen kannst. 
    → Wer Krankheitssymptome hat, bleibt zuhause.
    → Kein Körperkontakt, auch nicht zur Begrüßung.
    → Mindestabstand von 1,5m zwischen Menschen
    → Masken: Sie sind am Platz keine Pflicht. Sie sollen aber bitte bei Ankunft und Verlassen sowie dem Gang zum WC getragen werden. Auch während dem Lobpreis soll eine Maske getragen werden, außer man singt nicht mit.

    Wir sind vorsichtig, halten uns an alle Regeln, aber setzen unser Vertrauen auch bewusst in Gott und beten für Schutz und Bewahrung
CZV-NEWS
Mitarbeiter gesucht für Heilig Abend im Hangar.
Wer Interesse hat, bitte im CZV-Büro melden: 07951/28025
oder Per Mail an events@czv-crailsheim.de

Melde dich jetzt an:

www.weihnachten.church

Du kannst Teil des Weihnachtsgottesdienstes sein! 
Wir singen das Lied "Freue dich Welt" und du kannst mitsingen, indem du uns ein Video schickst.
Nur noch bis Sonntag!
Alle Infos, wie das funktioniert, findest du hier:
https://www.czv-crailsheim.de/videos
Am Ende des Jahres wollen wir nochmal den Bereich der Finanzen angehen und konkret um ein Opfer bitten. Dieses Opfer geht über unseren zehnten Teil hinaus und ermöglicht es uns, über unsere Kirche hinaus ein Segen in Gottes Reich zu sein.
Wie wäre es, wenn du Gott im Gebet darum bittest, dir eine Summe aufs Herz zu legen, die du beitragen kannst? Jeder Beitrag zählt, keine Summe ist zu klein und auch keine zu groß. Gemeinsam machen wir einen kraftvollen Unterschied!
Für welche Zwecke wir dieses Opfer sammeln, erfährst du in der PFD:
https://www.czv-crailsheim.de/herzschlag
Wenn du eine Unterkunft hast, melde dich bitte bei Miri: 0178 824 0866
♥ Danke für dein Herz für Gottes Haus ♥
Facebook
Instagram
Website
Email
YouTube
CZV Crailsheim
Theodora-Cashel-Str. 5
info@czv-crailsheim.de
07951 28025

Wenn du keine CZV InfoMail mehr erhalten willst, klicke hier.

Email Marketing Powered by Mailchimp