Copy
InfoMail 22.05.2020

Dankbarkeit
Eine Sache der Einstellung!

Warst du heute schon dankbar?

Ganz oft laufe ich durch den Tag und nehme alles als selbstverständlich hin.
Beim Frühstück bete ich zwar, aber bin ich wirklich dankbar? Es gibt ja „nur“ Müsli...
Aber in Epheser 5,20 steht: 

Dankt Gott, dem Vater, zu jeder Zeit für alles im Namen unseres Herrn Jesus Christus.

Wir sollen zu JEDER Zeit, also immer, für ALLES dankbar sein.
Das ist gar nicht so einfach. Aber die Bibel gibt uns - Gott sei Dank! - nicht nur die Anweisung, sondern auch eine Hilfestellung wie wir unsere Einstellung ändern können:

Richtet eure Gedanken ganz auf alles, was wahrhaftig, was ehrbar, was gerecht, was rein, was liebenswert, was wohllautend, was irgendeine Tugend oder etwas Lobenswertes ist. 
Philipper 4,8

Paulus ermutigt uns, unsere Gedanken auf die guten und positiven Dinge zu lenken. Es ist nicht leicht, aber selbst in schlechten Situationen kann man dankbar sein.

Offiziell stecken wir in der Corona-Krise, aber gibt es etwas, für das du momentan dankbar sein kannst?

Ich bin dankbar für ein tolles Videoteam, das in den letzten Wochen Gottesdienste aufgenommen und geschnitten hat. Von einigen Familien habe ich gehört, wie dankbar die Kinder für die Zeit mit ihren Eltern sind...

Ja, es sind herausfordernde Zeiten, das möchte ich gar nicht schönreden, aber ich möchte dich anspornen, mindestens 10 Dinge zu finden, für die du heute Gott Danke sagen kannst.

Zum Beispiel kann man DANKE sagen...

  •  für die Einkommenssteuer, die man bezahlt, denn sie bedeutet, dass man Arbeit hat.
  • für die Kleidung, die ein wenig eng geworden ist, denn sie bedeutet, dass man genug zu essen hat.
  • für den Rasen, der gemäht, die Dachrinne, die gereinigt und ein Fenster, das geputzt werden muss, denn sie bedeuten, dass man ein Zuhause hat.
  • für den Parkplatz, der weit vom Eingang gelegen ist, denn er bedeutet, dass ich ein Auto habe.
  • für meine große Heizkostenabrechnung, denn sie bedeutet, dass ich es warm habe.
  • für die Wäscheberge, denn dies bedeutet, dass ich Kleidung zum Anziehen habe.
  • für die Müdigkeit am Abend, denn dies bedeutet, dass ich produktiv war. 
  • für den klingelnden Wecker am Morgen, denn dies bedeutet, dass ich lebe.

Ich wünsche dir viel Freude beim Suchen der Dankbarkeit,

Sandra Fuchß

GEBETSANLIEGEN🙏🏼
Bitte nimm dir noch die Zeit, für folgende Anliegen zu beten:

  • Raphaela und Familie Kopp
  • Lena Hauser
  • Alexander, Hedwig und Heinz Jarwitz
  • Sylvia Diehl
  • Kathrin & Thomas Schmieder
  • Sieglinde Präger 
  • Ehen und Familien (Chancen statt Krisen)
  • unsere älteren Geschwister
  • aktuelle Situation, Corona-Virus, Erkrankte, Gesundheitssystem, Arbeitssituation

CZV-NEWS

  • Bis zum 31. Mai haben wir zwei Gottesdienste
    • Sonntags um 9:30 wird im Gemeindehaus wieder ein Gottesdienst stattfinden. Es gibt Moderation und Live-Lobpreis und bis Ende Mai wird die gleiche Videopredigt wie im Wohnzimmer-Gottesdienst gemeinsam angesehen. Wir testen hier die Abläufe für alle, die keine Möglichkeit auf die Online Gottesdienste und Kleingruppe haben.
    • Kleine Gemeinden: Wir ermutigen dazu, das eigene Wohnzimmer für eine andere Person oder Familie zu öffnen und gemeinsam die Predigt online anzuschauen, zu vertiefen und ins Gebet und Lobpreis zu gehen. Anschließend kann man ja noch Gemeinschaft pflegen mit einem gemeinsamen Essen oder einem Ausflug.
      Wir freuen uns, auf dieser Schiene einmal neue Erfahrungen zu sammeln und sind auf euer Feedback gespannt.
  • Am 6. Juni startet wieder unser Neon-Jugend-Gottesdienst
  • Ab dem 7. Juni gibt es ein neues Gottesdienst Konzept, das wir euch demnächst hier vorstellen werden.

Bleibe mit uns verbunden


Podcast – Höre dir die Predigten jederzeit an

Telefonandacht – jeden Freitag neu unter der 07951 2799700 

Wohnzimmer-Gottesdienst auf Youtube – Sonntags ab 10 Uhr

Sonntags nach der Predigt besteht auch die Möglichkeit, sich in einer Online-Gruppe über die Predigt auszutauschen, oder sich im kleinen, erlaubten Rahmen zu treffen, um füreinander zu beten und Gemeinschaft zu erleben. Hast du Deine Kleingruppe schon gefunden? 

Infobox – Unter www.czv-crailsheim.de/infobox kannst du dir zusätzliches Material, wie die Predigtnotizen, aktuelle Gebetsliste, Tools für deine persönliche Zeit mit Gott und wertvolle Tipps für die ganze Familie runterladen.

NEON Jugend – Samstags um 19:00 Uhr via Zoom
Teenager und Jugendliche aus Crailsheim und Weikersheim erleben eine unterhaltsame, abwechslungsreiche Zeit im Zoomcall miteinander. Message und witzige Games vor den Bildschirmen - logge dich mit der App oder auf der Webseite unter folgender Nummer ein: 171-631-912

Alle anderen ZOOM Meetings wie der Gebetsraum und BIT sind beendet. Es besteht die Möglichkeit, dass sich Gebetskreise oder Kleingruppen wieder im Gemeindehaus treffen. Wichtig ist hierbei, dass unser Schutzkonzept (du kannst es dir hier anschauen) eingehalten wird. Außerdem bitten wir, mit den Autos unten auf dem Hof zu parken und vor dem Gemeindehaus keine Gespräche zu führen. 
♥ Danke für dein Herz für Gottes Haus ♥
Facebook
Instagram
Website
Email
YouTube
CZV Crailsheim
Theodora-Cashel-Str. 5
info@czv-crailsheim.de
07951 28025

Wenn du keine CZV InfoMail mehr erhalten willst, klicke hier.

Email Marketing Powered by Mailchimp