Copy
Neues aus dem Bürgerhaus Lokstedt – 27. April 2018
View this email in your browser
Liebe Freundinnen und Freunde unseres Bürgerhauses!

Bei strahlendem Sonnenschein entfaltete sich heute nachmittag in der neuen Straße Alma-Ohlmann-Weg in Lokstedt-Nord ein buntes Treiben. Gut einhundert alte und neue Nachbarn rund um die Wohnunterkunft Hagendeel trafen sich zu einem Nachbarschaftspicknick, um die neue Straße einzuweihen und mit Leben zu erfüllen. Zum Auftakt sprach unser Regionalbeautragter Dr. Michael Freitag ein paar Worte, in denen er den Wert von ehrenamtlichem Engagement und nachbarschaftlicher Initiativen hervorhob. Gerade in der heutigen Zeit, wo Teile der Gesellschaft mehr und mehr auseinanderdriften.
Anschließend enthüllte Inga Jambor, Tochter der Namensgeberin der neuen Straße, das Straßennamensschild mit einer kleinen Zeremonie und spendierte eine Runde Sherry, so wie ihre Mutter es getan hätte.
Dann wurde aufgetischt. Mehrere zur Verfügung gestellte Tische bogen sich fast unter den mitgebrachten Köstlichkeiten: Brezeln, verschiedenste selbstgebackene Kuchen, besonders der Jahreszeit entsprechend Apfelkuchen, auf dem Campinggasherd gebackene Poffertjes und Vieles mehr. Die Rhythmen der multinationalen Band Music United brachte eine ganz besonders schöne und beschwingte Stimmung und animierte zum mitgrooven. Die Mitmach-Aktionen für Kinder (aber nicht nur Kinder) reichten von KInderschminken und Tatoos, über Buttons selbermachen und meterhoche Türme aus Parkettholzstäbchen bauen. Auch der Fernsehsender NOA 4 (Nachbarn On Air) war mit Berichterstattung vor Ort.
„Bei guten Gesprächen unter Nachbarn können doch die bau- und wasserrechtlichen Querelen der Vorzeit mal für ein paar Stunden ausgeblendet werden. Denn nachhaltig entscheidend ist vor allem eine intakte Nachbarschaft.“; so Joerg Kilian, Nachbar und Initiator des Picknicks. Er teilte sich die Koordination mit Nicola Schulz-Bödeker vom Diakonischen Werk Hamburg (Quartiersprojekt Niendorf/Lokstedt). Die Preisträgerin des Hamburger Stadtteilkulturpreises 2018: "Ein ganz wichtiger Aspekt ist die Stärkung des kulturellen Angebots. Kultur ist meiner Meinung nach das beste Mittel, um im positiven Sinne Menschen zusammen und ins Gespräch zu bringen …" 
Wir sind superglücklich, dieses rundum gelungene Fest auf den Weg gebracht zu haben. Allen Teilnehmern ein großes Dankeschön! Gefördert wurde die Veranstaltung vom Bezirksamt Eimsbüttel, nicht nur finanziell, sondern auch mit Rat und Tat, insbesondere da der Termin sehr kurzfristig gesetzt wurde. Eingeladen hatte das Bündnis für Familie in Lokstedt am Bürgerhaus Lokstedt. Weitere Kooperationspartner: WIR FÜR NIENDORF / Alte Schule, Fördern & Wohnen, Herzliches Lokstedt e.V., Café WhyNot? der Freien ev. Gemeinde Lokstedt, Kirche in Lokstedt, Die Grünen Eimsbüttel und SPD Lokstedt.

Achtung: Geänderte Bürozeiten 

Während der Herbstferien (1.-12.10.2018)
Montag-Mittwoch 10-13 Uhr

ab 15. Oktober 2018
Montag-Mittwoch 10-14 Uhr
Donnerstag 18-19 Uhr

Im Folgenden eine Übersicht weiterer Veranstaltungen:
Integratives Ferienprogramm
1.-12. Oktober 2018

Das Ferienprogramm Herbst 2018 zur Förderung der Integration unter dem Motto „Lebendige Nachbarschaft“ ist die Fortsetzung unserer Ferienprogramme seit Herbst 2015 und eine Ergänzung des laufenden Veranstaltungskalenders vom Lokalen Bündnis für Familie in Lokstedt. Wir ermöglichen damit Begegnungen zwischen Flüchtlingskindern aller Altersstufen und Kindern und Jugendlichen aus der Lokstedter Nachbarschaft. Durch eine kleine Abschlussveranstaltung und Beisammensein bei Kaffee und Kuchen kommen auch die Familien miteinander ins Gespräch. 
Mehr dazu auf unserer Website

SONNTAG
7. OKTOBER 2018, 11:00 UHR
Bridge-Brunch
Bei der regelmäßig stattfindenden Veranstaltung mit Gerhild Halfmeier und Freigang Müller sind Gäste als MitspielerInnen herzlich willkommen.

Eintritt EUR 14,-
Anmeldung Telefon 58 21 79

FREITAG
12. OKTOBER 2018, 20 UHR

Klingende Brücke

Der Chor pflegt und fördert das Verstehen und Singen europäischer Volkslieder in der Originalsprache. Info Ulla Schüßel, Telefon 57 88 32
Teilnahme auf Spendenbasis, jeden 2. Freitag im Monat, 20–22 Uhr
FREITAG, 19. OKTOBER 2018, 19:30 UHR
Ausstellungseröffnung
Oh Mensch!

Werkschau des Mal- und Zeichenkurses unter Leitung von Patrizia Lalli und Joerg Kilian
Teilnehmer/-innen: Anne Baumgarten-Walter, Christian Trabandt, Evelyne Nöhren, Gabriele von Uslar, Gisela Huse-Kleinstoll, Heidi Hemesath, Ilse Raab, Marianne O`Neill, Peter Grimm, Thomas Schlüter

Eintritt frei, Die Ausstellung hängt bis zum 16. Dezember 2018
Nach der Eröffnung ist die Ausstellung zu folgenden Zeiten, sowie nach Absprache zu besichtigen:
Montag 12-14:30 Uhr
Dienstag 12-14:30 und 18-19 Uhr
Mittwoch 12-15 Uhr
Donnerstag 12-16 und 18-19 Uhr
Freitag 12-14 und 16:30-18 Uhr

SONNTAG, 21. OKTOBER 2018, 11:00 UHR 
Jazz im Bürgerhaus
Southland New Orleans Jazz Band

Zum Jazz-Frühschoppen ins Bürgerhaus Lokstedt lädt die weit über die Grenzen der Hansestadt hinaus bekannte, 1987 gegründete Combo, die den New Orleans Sound hegt und pflegt. Jazz pur!

Eintritt EUR 10,- Mitglieder EUR 8,- Anmeldung empfohlen

MITTWOCH, 24. OKTOBER 2018, 18:00 UHR
Lokale Bildungskonferenz Lokstedt

Erfahrungsaustausch zu aktuellen Themen, von 18–21 Uhr

Die Regionalen Bildungskonferenzen Eimsbüttel wollen zukunftsweisende attraktive Bildungsangebote für eine internationale Stadtgesellschaft entwickeln, Bildungschancen verbessern und zur Attraktivität der Stadtteile bzw. Quartiere beitragen.

Interessierte können sich melden im Bürgerhaus Lokstedt, Telefon 56 52 12 oder per E-Mail info@buergerhaus-lokstedt.de sowie in der Geschäftsstelle Regionale Bildungskonferenzen Eimsbüttel Telefon 428 01 3666 oder per E-Mail rbk-eimsbuettel@bsb.hamburg.de
FREITAG, 26. OKTOBER 2018, 19:30 UHR 
Vortrag: Volkskrankheit Diabetes

mit Heilpraktikerin Kerstin Rosenthal

Ist die Veranlagung in Ihrer Familie oder wollen Sie der Erkrankung rechtzeitig entgegenwirken? Schon bevor Diabetes entsteht, kann anhand von bestimmten Laborparametern eine Insulinresistenz oder eine diabetische Stoffwechsellage diagnostiziert werden. Ein von Medizinern, Stoffwechselexperten und Ökotrophologen erfolgreich entwickeltes Konzept, berücksichtigt Ihre Genetik, Ihren individuellen Verbrennungstyp und Ihre aktuellen Laborwerte. Dabei werden aus einem Warenkorb von 350 Lebensmittel, die für Sie spezifischen ausgewählt. Heilpraktikerin Kerstin Rosenthal zeigt Ihnen, was gesunde Ernährung ist, wie Sie Diabetes verhindern oder aktiv beeinflussen und nebenbei das eine oder andere störende Pfund los werden.

Eintritt EUR 10,- Mitglieder EUR 8,- Anmeldung empfohlen
SONNTAG, 28. OKTOBER 2018, 15:00 UHR
Mir ist so langweilig …

LA STORIA DELLA PASTA – Die Geschichte der Nudel

Lesung mit Nadia Malverti

Diese kurze phantasievolle Geschichte handelt von der möglichen Entstehung der Nudel und wird auf Italienisch vorgetragen. Sie bietet malerisch und lautmalerisch einen Einstieg in die italienische Sprache für Kinder ohne Italienisch-Vorkenntnisse. Italienischsprechenden Kindern bringt sie großen Spaß und weckt Lust, alltägliche Dinge zu hinterfragen. Die Geschichte wird mit großen schwarz-weiß Zeichnungen, die gegen Ende immer bunter werden, erzählt. Im Verlauf der Erzählung werden die 24 Seiten auf einem Flipchartblock umgeblättert. 

Eintritt Kinder EUR 6,- Für Kinder ab 5 Jahren
SONNTAG 4. NOVEMBER 2018 11:00 UHR 
Kunst mit Brunch: 
Spitzweg und Busch 

mit Veronika Kranich

Der spätromatische Maler – und gelegentliche Dichter – Carl Spitzweg schildert in kleinformatigen Bildern das Kleinbürgertum des Biedermeier: humorvoll karikierte, kauzige Sonderlinge wie z.B. „Der arme Poet“. In späteren Jahren gewinnt auch die Landschaftsmalerei an Bedeutung. Wilhelm Busch, einer der bekanntesten humoristischen Autoren von Bildergeschichten, setzte die Werke Spitzwegs in vielen seiner Verse kongenial um. Auch er hat gemalt, aber seine Bilder niemals ausgestellt. In diesem Vortrag begegnen und ergänzen sich die beiden Künstler. Ein köstliches Brunch-Buffet rundet das kurzweilige Kunsterlebnis ab.

Eintritt EUR 16,- Mitglieder EUR 14,- Anmeldung erforderlich
DONNERSTAG, 8. NOVEMBER 2018, 19:30 UHR
Nachhaltig heißt 
inklusiv

mit Eva Bohne

Dieses Mal geht es um das Thema Arbeit bei der Veranstaltungsreihe zur Nachhaltigkeit im Bürgerhaus Lokstedt. Unser bisheriger Umgang mit Menschen mit Behinderungen ist aus der Zeit gefallen. Während die Wirtschaft händeringend nach Arbeitskräften sucht, sind  vorhandene Quellen für Wissen, Erfahrung und Hilfen noch weitgehend unbekannt, um ein großes Potential für die Arbeitswelt und die Gesellschaft auszuschöpfen. Die namhafte Autorin und Expertin für Inklusion Eva Bohne führt uns an die Quellen, aus denen es zu schöpfen gilt.

Eintritt frei   Anmeldung empfohlen
Weitere Veranstaltungen finden Sie auf unserer Website und in unserem Programmheft.
Unser Programmheft für 2018 ist – wenn nicht bereits in Ihrem Briefkasten – an vielen Stellen im Stadtteil ausgelegt.
Sie können es hier auch als PDF herunterladen.

Um die noch ca. 2.000 Exemplare des gedruckten Heftes unter die Leute zu bringen, suchen wir dringend Helfer, die jeweils einige Exemplare in ihrem Umfeld verteilen.
Haben Sie Lust und Zeit?
Melden Sie sich in unserem Büro bei Christin Döring
Telefon 56 52 12 oder info@buergerhaus-lokstedt.de!

Bis zum nächsten Newsletter grüßt Sie ganz herzlich, Ihr Joerg Kilian
Vorsitzender Bürgerhaus Lokstedt e.V.
Bürgerhaus Lokstedt e.V.
Kulturelles Stadtteilzentrum
Sottorfallee 9, 22529 Hamburg
Telefon  (040) 56 52 12

Bürozeiten:
Montag 10-13 Uhr
Dienstag 16-19 Uhr
Mittwoch 10-13 Uhr
Donnerstag 16-19 Uhr

info@buergerhaus-lokstedt.de
www.buergerhaus-lokstedt.de
Wir freuen uns, wenn Sie unser Angebot Ihren Freunden empfehlen und diesen Newsletter weiter leiten. 
Sollten Sie in Zukunft keine weiteren Zusendungen wünschen genügt eine kurze Nachricht mit entsprechendem Hinweis. Im Fuß dieses Newsletters können Sie "abbestellen" bzw. Ihre Daten aktualisieren..
Copyright © 2018 Bürgerhaus Lokstedt, Alle Rechte vorbehalten.


Sie möchten den Newsletter abbestellen oder Ihre Daten aktualisieren?
Oder möchten Sie sich neu für diesen Newsletter anmelden?

Email Marketing Powered by Mailchimp