Copy
Neues aus dem Bürgerhaus Lokstedt – 27. April 2018
View this email in your browser
Liebe Freundinnen und Freunde unseres Bürgerhauses!

Viele Lokstedter kennen unser Dilemma: Seit Jahren wollen wir das Bürgerhaus vergrößern, um unser Angebot für den Stadtteil auszuweiten. Das Haus platzt aus allen Nähten, in den Garten kann nicht angebaut werden, wo sollen wir hin? Findige Architekten des Büros hoch & hinaus haben uns jetzt eine Lösung angeboten, die ihresgleichen sucht: Bürgerhaus Lokstedt wird aufgestockt!
Der zeitgemäße Entwurf zeigt eine fast historisch anmutende Nähe zum Original. Statt des Rotklinkers sind die Fassaden jetzt zwar weiß verschlämmt, jedoch wurden der Grundriss und der Neigungswinkel des Satteldachs exakt bebehalten. Das Gebäude wird sich nahtlos in das hochverdichtete Umfeld der neuen Baukultur Lokstedt einpassen.
Wir freuen uns, dann ab Mitte 2020 beinahe doppelt so viel Veranstaltungsfläche bieten zu können wie heute. Das Haus wird neben einer durchgängigen Barrierefreiheit über eine Tiefgarage mit 16 Stellplätzen verfügen. Im Dachgeschoss befinden sich die Tagungsräume des ehrenamtlichen Vorstands, selbstverständlich ausgestattet mit Weinbar und Wirlpool.
Da wir alle unsere Angebote während der Bauphase aufrechterhalten wollen, suchen wir noch nach adäquaten Raumangeboten in der unmittelbaren Umgebung. Gerüchte, dass wir dafür Container vorübergehend leerstehender Wohnunterkünfte nutzen wollen, weisen wir in  aller Schärfe zurück. Zur Finanzierung des Umbaus, werden wir zeitnah eine Spendenkampagne starten. Mehr …

Die Ergebnisse der Umfrage der Zukunftswerkstatt zur Nutzung der Grelckstraße liegen jetzt vor und werden  am 25. April um 20 Uhr im Bürgerhaus präsentiert. Diskutieren Sie mit, beteiligen Sie sich!

Für unsere neuen Kurse "Denksport ab 60" und "Lachyoga am Abend" suchen wir noch Teilnehmer/innen.

Der nächste Newsletter erscheint im Mai. Dann kommen wieder "Mad Moms und die komische Frau ohne Kind" zu uns … siehe unten. Buchen Sie jetzt schon Ihr Ticket .
 
FREITAG 5. APRIL 2019 19:30 UHR
Norddeutschland und der Sklavenhandel
Zucker, Gewehre und Kattun: Im Schatten des Sklavenhandels

Vortrag mit Martin Grieger 

Norddeutschland als ein Zentrum des internationalen Sklavenhandels? Ende des 18. Jh. entstand in Dänemark und den Herzogtümern Schleswig und Holstein ein Geflecht an Handelsgesellschaften, das durch den transatlantischen Dreieckshandel erhebliche Gewinne machte. Im Zentrum dieses Handels stand der Transport von Afrikanern als Sklaven für die westindischen Zuckerplantagen. Vor welchem historischen Hintergrund konnte sich dieser Sklavenhandel entwickeln?

Eintritt EUR 10,- ermäßigt EUR 8,-  Anmeldung empfohlen

Save The Date: Das diesjährige Nachbarschaftspicknick
am Sonntag, 23. Juni 2019 von 14 bis 17 Uhr
wird voraussichtlich auf der großen Wiese im Amsinck-Park stattfinden.

SONNABEND 6. APRIL 2019  14-17 UHR
Intuitives Malen

mit Sabine Straubinger

Schon Picasso wusste, dass Kunst den Staub von der Seele wäscht. Entdecke Deine Kreativität neu auf eine spielerische Art und Weise.   Ohne Vorkenntnisse und Schablonen malen wir gemeinsam mit unseren Lieblingsfarben ganz individuell aus unseren Herzen. Dabei stehen die Freude am Malen und Experimentieren im Vordergrund.
Bitte Acrylfarben (mind. fünf Farben sowie schwarz und weiß), einen alten Putzlappen, Schürze, Acrylpapier oder Leinwand, verschiedene Pinsel und Material wie Schwämme, Netze, Folien u.ä. mitbringen.

Eintritt EUR 30,-  Anmeldung erforderlich

Ich bin immer wieder verwundert, wie viele neue Besucher uns über die Nachbarschaftsplattform nebenan.de finden; weit mehr als über facebook wo wir seit Jahren präsent sind. Andererseits bin ich auch überrascht darüber, wie viele Menschen in meiner Nachbarschaft nebenan.de noch gar nicht kennen. Ausprobieren lohnt sich!

SONNTAG 7. APRIL 2019 11:00 UHR  
Lokstedter Forum: Lokstedter Politrunde

Lokstedter Forum: Lokstedter Politrunde
Seit 2019 gibt es das neue Format im Bürgerhaus Lokstedt. Dabei geht es für 60 bis maximal 90 Minuten um politische Anregungen zu Lokstedt. Diskutieren Sie mit Lokstedter Bezirksabgeordneten verschiedener politischer Herkunft. Anregungen zum darauf tagenden Regionalausschuss Lokstedt sind ausdrücklich erwünscht – auch zu den beiden Stadtteilen Niendorf und Schnelsen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Eintritt frei
Weiterer Termin: 5. Mai 2019

FREITAG
12. APRIL 2019, 20 UHR

Die Klingende Brücke

Der Chor pflegt und fördert das Verstehen und Singen europäischer Volkslieder in der Originalsprache.
Ulrich Staets, Telefon 55 89 20 65
Teilnahme auf Spendenbasis,
jeden 2. Freitag im Monat, 20-22 Uhr
SONNABEND 13. APRIL 2019 18:00 UHR
DanceFloor 5.0 – Ü-Fünfzig-Party + X

mit DJ Tinn Litter 

Kein Fuß, kein Bein bleibt steh`n, wenn DJ Tinn Litter „auflegt“. Hier gibt es anspruchsvolle Dance Floor Music für alle ab 50 abseits vom mainstream, die Lust aufs Tanzen macht. Gern dürfen die Ü-Fünfziger aber Jüngere in Begleitung mit reinlotsen. Und wenn dieser „Testballon“ im Bürgerhaus gut startet, steht einem regelmäßigen Tanzabend nichts mehr im Wege. 

Eintritt EUR 10,- Mitglieder EUR 8,-  Anmeldung empfohlen

SONNTAG
14. APRIL 2019, 11:00 UHR
Bridge-Brunch
Bei der regelmäßig stattfindenden Veranstaltung mit Gerhild Halfmeier und Freigang Müller sind Gäste als MitspielerInnen herzlich willkommen.
Eintritt EUR 14,-
Anmeldung Telefon 58 21 79
FREITAG 26. APRIL 2019 19:30 UHR
Lokstedter Lesebühne

Erstmals im Rahmen des Angebots „Kreatives Schreiben“ werden bis zu acht Hobbyautoren und -autorinnen ihre Texte, Geschichten oder Gedichte im Bürgerhaus Lokstedt vor Publikum vorlesen. Abwechslungsreiche Texte, musikalische Untermalung und viele nette Gäste versprechen einen kurzweiligen Abend.

Interessierte melden sich bitte bei Ursula Striepe unter Telefon (040) 57 76 73 oder im Bürgerhaus per Mail an info@buergerhaus-lokstedt.de

Eintritt EUR 5,-

+++ VERANSTALTUNG VERSCHOBEN AUF DEN 9. NOVEMBER 2019 +++
geplant für … SONNABEND 27. APRIL 2019 19:30 UHR
Musik im Bürgerhaus: Hallo, hier Hamburg – Lieder von See und ihre Geschichte(n) mit Jochen Wiegandt 
SONNTAG 28. APRIL 2019 15:00 HR
Mir ist so langweilig:
Experimentelle Kreativwerkstatt – Figuren werden lebendig

mit Kristina Bastian

In jedem verbirgt sich eine eigene Farb- und Formenwelt, eigene Figuren mit eigenen Geschichten. Jeder kann aus sich selbst heraus Dinge kreieren. Farbiges Papier, Pappe, Formen aus Recyclingmaterial, Verpackungen werden neu gestaltet, umgestaltet, durch Farbe belebt, durch Hintergründe werden Bühnenbilder lebendig. Bühnen entstehen, um der Phantasie und Kreativität freien Lauf zu lassen, Raum zu geben. Die freischaffende Künstlerin Kristina Bastian schöpft aus ihrem vielseitigen künstlerischen Erfahrungen aus der Malerei, Zeichnung, Fotografie, Skulptur, Installation, Performance, Entwurf von Kleidung und Schmuck.

Eintritt Kinder EUR 6,- Kinder ab 6 Jahren  Anmeldung erforderlich

SONNABEND 4. MAI 2019 19:30 UHR 
Mad Moms und die komische Frau ohne Kind

Autorenlesung mit Liefka Würdemann, Johanna Wack und Sabrina Schauer

Dass nicht alles Gold ist, was glänzt, wissen vor allem die Mad Moms. Der tägliche Druck zwischen Helikopter-Müttern eine gute Figur zu machen ist enorm. Das fängt beim ergonomischen Kinderwagen an und hört beim Chinesisch-Unterricht noch lange nicht auf. Da wünscht man sich sein Singleleben wieder zurück. Oder auch nicht, wenn man das Leben der komischen Frau ohne Kind kennt. Denn um ein günstiges „Romantisches Pärchenwochenende“-Hotelpaket buchen zu können, muss sie entweder ein Tinder-Date bezahlen oder sich einen Schnurrbart ankleben. Um herauszufinden, ob Mutter- oder Singlesein die bessere Lösung ist, befragen die Mad Moms und die komische Frau ohne Kind das Universum mittels hochwertiger Literatur. Bringt eure Fragen und Freunde mit und die Menschen, mit denen ihr gern befreundet sein wollt. 

Eintritt EUR 10,- Mitglieder EUR 8,-  Anmeldung empfohlen

Weitere Veranstaltungen auf der Website und im Programmheft.
Die Verteilung unserer Programmhefte hat in diesem Jahr – dank massiver ehrenamtlicher Unterstützung aus dem Stadtteil – so gut geklappt, dass wir die Verteilung einstweilen gestoppt haben. Da es nach wie vor große Bereiche in Lokstedt gibt, die nicht beliefert wurden, überlegen wir eine weitere Auflage zu drucken.

Gedruckte Exemplare finden Sie immer im Eingangsbereich des Bürgerhauses.

Unser Programmheft für 2019 als PDF herunterladen.


Bis zum nächsten Newsletter grüßt Sie ganz herzlich, Ihr Joerg Kilian
Vorsitzender Bürgerhaus Lokstedt e.V.
Bürgerhaus Lokstedt e.V.
Kulturelles Stadtteilzentrum
Sottorfallee 9, 22529 Hamburg
Telefon  (040) 56 52 12

Bürozeiten:
Montag 10-14 Uhr
Dienstag 10-14 Uhr
Mittwoch 10-14 Uhr
Donnerstag 18-19 Uhr

info@buergerhaus-lokstedt.de
www.buergerhaus-lokstedt.de
Wir freuen uns, wenn Sie unser Angebot Ihren Freunden empfehlen und diesen Newsletter weiter leiten. 
Sollten Sie in Zukunft keine weiteren Zusendungen wünschen genügt eine kurze Nachricht mit entsprechendem Hinweis. Im Fuß dieses Newsletters können Sie "abbestellen" bzw. Ihre Daten aktualisieren..
Copyright © 2019 Bürgerhaus Lokstedt, Alle Rechte vorbehalten.


Sie möchten den Newsletter abbestellen oder Ihre Daten aktualisieren?
Oder möchten Sie sich neu für diesen Newsletter anmelden?

Email Marketing Powered by Mailchimp