Copy
Neues aus dem Bürgerhaus Lokstedt – 1. November 2017
View this email in your browser
Liebe Freundinnen und Freunde unseres Bürgerhauses!

Einige Zeichen deuteten heute auf den Durchbruch des Frühlings hin. Es soll in den kommenden Tagen endlich wärmer werden. Freudig hoffnungsvoll stimmte uns dann auch die Nachricht von der Eröffnung des neuen Kleinen Hofcafés in der Grelckstraße 19, das Mitte März eröffnete. Auch wenn wir uns ein eigenes Café im Bürgerhaus gewünscht hätten, was wir aus Gründen der besonderen Lage unseres Hauses aber leider nicht bekommen können, freuen wir uns, dass es in Lokstedt einen weiteren Begegnungsort gibt, der Kulinarisches mit Kulturellem verbindet. Daher haben wir das Projekt von Kirstin Bothmer von Anbeginn unterstützt.

Das Lokstedter Forum gibt es schon lange. Neu ist die inhaltliche Ausrichtung, die nach dem Motto "think global - act local" eine Veranstaltungsreihe zumThema Nachhaltigkeit anbietet. An sechs Terminen im Jahr 2018 werden die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen vorgestellt und bei jedem Termin ausgewählte Ziele hervorgehoben und Projekte vorgestellt, an denen sich Bürger aktiv beteiligen können. Zu manchen Vorträgen gibt es Folgeworkshops, in denen das konkrete Mitmachen vermittelt wird. Die Reihe soll im Jahr 2019 fortgeführt werden. Donnerstag, 5. April geht es los! Siehe unten …

Am Freitag, dem 6. April 2018 findet um 19 Uhr unsere jährliche öffentliche Hauptversammlung statt, auf der ein neuer Vorstand gewählt wird. Interessierte und potenzielle Kandidaten für den neuen Vorstand sind herzlich willkommen.

Hier die vielen Veranstaltungs-Highlights, die der reichhaltige April zu bieten hat …
DONNERSTAG 5. APRIL 2018 19:30 UHR 
Lokstedter Forum: Nachhaltigkeit

Öffentlicher Gesprächskreis zu aktuellen gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Themen, die uns in Lokstedt bewegen. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Im Rahmen des Lokstedter Forums haben wir eine Veranstaltungsreihe zum Thema Nachhaltigkeit gestartet. An sechs Terminen im Jahr 2018 werden die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen vorgestellt und bei jedem Termin ausgewählte Ziele hervorgehoben und Projekte vorgestellt, an denen sich Bürger aktiv beteiligen können. Zu manchen Vorträgen gibt es Folgeworkshops, in denen das konkrete Mitmachen vermittelt wird.

Weitere Termine: 3. Mai, 24. Mai, 6. September, 8. November

SONNABEND 7. APRIL 2018 19:30 UHR   
Lokstedt slamt: Mad Moms und die komische Frau ohne Kind

mit Sabrina Schauer, Johanna Wack und Liefka Würdemann

Die Lesebühne Gloria ist Mutter geworden. Naja, nicht ganz: eine der drei Poetry Slammerinnen hat mal wieder nicht mitgemacht: „die komische Frau ohne Kind“. Sie stellen fest, dass Muttersein gar nicht so einfach ist, dass es aber ohne Kind manchmal noch schlimmer kommen kann. Egal, ob frau plötzlich das eigene Feindbild verkörpert, sich beim Sex zu vertun oder das Baby beim Yogakurs zu vergessen: die Texte der drei Autorinnen sind immer direkt aus dem Leben gegriffen und zum Totlachen komisch.
Eintritt EUR 10,- Mitglieder EUR 8,- Anmeldung empfohlen

SONNTAG
8. APRIL 2018, 11:00 UHR
Bridge-Brunch
Bei der regelmäßig stattfindenden Veranstaltung mit Gerhild Halfmeier und Freigang Müller sind Gäste als MitspielerInnen herzlich willkommen.

Eintritt EUR 14,-
Anmeldung Telefon 58 21 79

DONNERSTAG 12. APRIL 2017, 19:30 UHR
Improtheater Impromptü

Das Improtheater aus Hamburg spielt ohne vorher bekannten Plot, ohne Texte, ohne Requisiten, aber mit viel Schwung. Alles, was auf der Bühne stattfindet, entsteht im Hier und Jetzt durch Interaktion und Inspiration, einmalig und unvorhersehbar, durch die Magie des Moments. Sie haben noch nie Impro gesehen? Dann wird es aber höchste Zeit!
Eintritt EUR 10,- Mitglieder EUR 8,- Anmeldung empfohlen

FREITAG
13. APRIL 2018, 20 UHR

Klingende Brücke

Der Chor pflegt und fördert das Verstehen und Singen europäischer Volkslieder in der Originalsprache. Informationen Ulla Schüßel, Telefon 57 88 32, Teilnahme auf Spendenbasis, jeden 2. Freitag im Monat, 20–22 Uhr
SONNTAG 15. APRIL 2018 11:00 UHR 
Jazz im Bürgerhaus... mit Schnelsen StomperS

Die siebenköpfige Dixieland-Jazzband, seit 25 Jahren in Schnelsen zu Haus, freut sich auf einen Jazz-Frühschoppen im Lokstedter Bürgerhaus. Natascha Jassner, Bandleaderin seit 2008, lädt Sie ganz herzlich ein dabei zu sein.
Eintritt EUR 10,- Mitglieder EUR 8,- Anmeldung empfohlen

DONNERSTAG 19. APRIL 2018 18:00 UHR
Lokale Bildungskonferenz Lokstedt

Die Regionalen Bildungskonferenzen Eimsbüttel wollen zukunftsweisende attraktive Bildungsangebote für eine internationale Stadtgesellschaft entwickeln, Bildungschancen verbessern und zur Attraktivität der Stadtteile bzw. Quartiere beitragen.

Interessierte können sich melden im Bürgerhaus Lokstedt, Telefon 56 52 12 oder per E-Mail info@buergerhaus-lokstedt.de sowie in der Geschäftsstelle Regionale Bildungskonferenzen Eimsbüttel Telefon 428 01 3666 oder per E-Mail rbk-eimsbuettel@bsb.hamburg.de 
Weiterer Termin: Mittwoch 24. Oktober 2018
FREITAG 20. APRIL 2018 19:30 UHR 
Nimm mich mit Kapitän auf die Reise …

Konzert mit Reiner Nolte, Steffen Wolf und Erdtrud Mühlens

Chansonist Reiner Nolte und Pianist Steffen Wolf unternehmen eine Schiffsreise und singen Lieder und Chansons aus Griechenland, Italien, Spanien und anderen Ländern, die spontan angesteuert werden. Auf hoher See wird die Sängerin Erdtrud Mühlens aus Seenot gerettet. Kommen Sie mit uns an Bord!

Eintritt EUR 10,- Mitglieder EUR 8,- Anmeldung empfohlen

SONNABEND 21. APRIL 2018 10:00 –16:00 UHR
Lokstedt musiziert


mit Christine Maibom

Wer Lust hat, zusammen mit anderen zu musizieren, in einer Gruppe, die weder Big Band noch Streicherensemble noch Kirchenchor noch Symphonie- oder Klassenorchester ist, und Spaß dabei hat, neue Erfahrungen zu machen, der ist in diesem Workshop genau richtig. Menschen fast jeden Alters – vom Schulkind bis zum Rentner – versuchen sich an mehreren kleineren Musikstücken aus unterschiedlichen Zeiten und Stilen. Für alle Musikinstrumente, einschließlich Singstimme, und Könnens-Stufen. Bei der Anmeldung bitte angeben: Welches Instrument wird mitgebracht? Anfänger oder Fortgeschrittene? Noten lesen oder nicht?

Kosten EUR 60,-  Anmeldung erforderlich bis 10. April 2018
SONNTAG 22. APRIL 2018 11:00 UHR 
Paris ist ein Chanson 


Ein Literaturfrühstück mit Stephan Gabriel 

Edith Piafs legendäres Konzert auf dem Eiffelturm, die Cafés in Saint-GerMAI 2018n-des-Prés und Montmartre, der Friedhof Père-Lachaise – Paris besteht aus Orten, die mit dem Chanson und seinen Sängern verbunden sind. Stephan Gabriels Bildkompositionen begeistern und lassen den Rhythmus erahnen, der der Herzschlag vieler Musiker in Paris war und ist. Der Text von Marie-Luise Gabriel spürt den Beziehungen zwischen den Orten und Künstlern nach und stellt die großen Persönlichkeiten des französischen Chansons vor. Mit Chansonzitaten und einem Vorwort von Heiko Engelkes, der viele Jahre als ARD-Korrespondent in Paris gearbeitet hat. 

Eintritt EUR 14,- Mitglieder EUR 12,- Anmeldung erforderlich
SONNNTAG 22. APRIL 2018, 11:00 UHR
JAZZ-BRUNCH IN DER SENIORENWOHNANLAGE LOKSTEDT
Schnelsen StomperS

Ein unterhaltsames Musikerlebnis in der Seniorenwohnanlage Lokstedt,
Julius-Vosseler-Straße 10.

Die siebenköpfige Dixieland-Jazzband, seit 25 Jahren in Schnelsen zu Haus, freut sich auf ein Jazz-Brunch mit Ihnen. In wechselnder Besetzung, seit 2008 unter Leitung von Natascha Jassner, bietet die Combo immer Jazz vom Feinsten, zu Gast auf allen bekannten Hamburger Jazzbühnen wie Cotton Club, Feuerschiff und Rotbuche.
Eintritt (inkl. Brunch-Büffet) EUR 20,- Anmeldung Tel. (040) 560 84-2000
FREITAG 27. APRIL 2018 19:30 UHR 
Am Rande, doch mittendrin:
Zu Lokstedts deutsch-dänischer Geschichte

mit Martin Grieger 

Lokstedt ist nie Mittelpunkt geschichtlicher Ereignisse gewesen. Doch die Lage im Süden Holsteins und die Nähe zur aufstrebenden Handelsstadt Hamburg bietet einen Gesichtspunkt, der die historischen Vorgänge zwischen dem Vertrag von Riepen 1460 und dem deutsch-dänischen Krieg 1864 deutlich hervortreten lässt. Zu hinterfragen sind dabei besonders die Deutungsmuster, die dem seit dem 19. Jahrhundert gepflegten Geschichtsbild zugrunde liegen.
Eintritt EUR 10,- Mitglieder EUR 8,- Anmeldung empfohlen

SONNABEND 28. APRIL 2018 11:15 UHR
Unterwegs in Hamburg: Gefragt – Gejagt 


Die Einschaltquoten belegen es: Gefragt – Gejagt ist die beliebteste Quizsendung im Deutschen Fernsehen. Vier Kandidaten treten gegen ein Superhirn, den "Jäger", an. Keine leichte Aufgabe, denn die Jäger sind ausgewiesene Quizprofis aus der deutschen Quiz-Nationalmannschaft. Alexander Bommes moderiert das Quiz witzig und schlagfertig. Wir laden Sie ein, die  Aufzeichnung im Studio Hamburg, Jenfelder Allee 80, live mitzuerleben. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt: Also rechtzeitig anmelden! Treffpunkt: Siemersplatz, vor Hamburger Sparkasse.

Anmeldung bis 20. April 2018, Teilnahme EUR 5,-  Mitglieder EUR 3,-
Hinzu kommen ggfs. Fahrkosten und Eintrittsgelder
SONNTAG 29. APRIL 2018 15:00 UHR
Mir ist so langweilig: Büchlein, mein Büchlein


mit Kristina Bastian und Nadia Malverti
Jedes Kind baut sein eigenes Buch mit einem ganz eigenen Reiz: Sein Inhalt bleibt verschlossen. Erst wenn man es aufschlägt, wird das Geheimnis sichtbar. In dieser immer virtuelleren Welt, ist das Bauen eines eigenen Buches etwas sehr Wertvolles: Man verbindet die Lust am Lesen mit der eigenen Schöpfung. Die künstlerische und inhaltliche Gestaltung bleibt völlig frei. Die beiden Künstlerinnen des Künstlertrios von "Ein weißes Blatt geht auf die Reise" unterstützen den Prozess.

Eintritt Kinder EUR 6,- Kinder ab 8 Jahren
Weitere Veranstaltungen finden Sie auf unserer Website und in unserem Programmheft.
Unser Programmheft für 2018 ist – wenn nicht bereits in Ihrem Briefkasten – an vielen Stellen im Stadtteil ausgelegt.
Sie können es hier auch als PDF herunterladen.

Um die noch ca. 3.000 Exemplare des gedruckten Heftes unter die Leute zu bringen, suchen wir dringend Helfer, die jeweils einige Exemplare in ihrem Umfeld verteilen.
Haben Sie Lust und Zeit?
Melden Sie sich in unserem Büro bei Christin Döring
Telefon 56 52 12 oder info@buergerhaus-lokstedt.de!

Bis zum nächsten Newsletter grüßt Sie ganz herzlich, Ihr Joerg Kilian
Vorsitzender Bürgerhaus Lokstedt e.V.
Bürgerhaus Lokstedt e.V.
Kulturelles Stadtteilzentrum
Sottorfallee 9, 22529 Hamburg
Telefon  (040) 56 52 12

Bürozeiten:
Montag 10-13 Uhr
Dienstag 16-19 Uhr
Mittwoch 10-13 Uhr
Donnerstag 16-19 Uhr

info@buergerhaus-lokstedt.de
www.buergerhaus-lokstedt.de
Wir freuen uns, wenn Sie unser Angebot Ihren Freunden empfehlen und diesen Newsletter weiter leiten. 
Sollten Sie in Zukunft keine weiteren Zusendungen wünschen genügt eine kurze Nachricht mit entsprechendem Hinweis. Im Fuß dieses Newsletters können Sie "abbestellen" bzw. Ihre Daten aktualisieren..
Copyright © 2018 Bürgerhaus Lokstedt, Alle Rechte vorbehalten.


Sie möchten den Newsletter abbestellen oder Ihre Daten aktualisieren?
Oder möchten Sie sich neu für diesen Newsletter anmelden?

Email Marketing Powered by Mailchimp