Copy
View this email in your browser
Hallo aus Thessaloniki! 

So sieht es Freitags von unserem Balkon aus. Der Markt mit frischem Gemüse, Früchten, Kleidern, Haushaltwaren,.. ist im vollen Gange. Früh morgens hören wir, wie die ganzen Verkäufer ankommen und ihre Stände aufstellen. Ein paar Stunden später sind wir dann selber unten auf der Strasse und machen unsere wöchentlichen Einkäufe. Wir haben mittlerweile unsere Lieblingsstände und werden bereits als Stammkunden begrüsst. 

Unser Schwerpunkt in dieser Saison als YWAM Thessaloniki Team ist auf die Festlegung einer Grundlage des Gebets und der Anbetung sowie den Aufbau von Beziehungen und Vertrauen mit dem Leib Christi in Griechenland. Eine wichtige Sache für uns in den nächsten Monaten ist auch JMEM Griechenland offiziell in dieser Nation registrieren zu lassen. Dafür sind wir mit einer Anwältin und Buchhalter am arbeiten und werden auch ein offizielles Büro benötigen um registriert werden zu können. 


Seit September haben wir als JMEM Thessaloniki etwas mehr Struktur und treffen uns 4x pro Woche für Lobpreis, Fürbitte für Griechenland und Thessaloniki, Besprechungen und gemeinsamen Essen. 

Als Individuen sind einige auf die Sprache konzentrieren. Ich persönlich arbeite im Flüchtlingslager und mit einem Al Massira Kurs einmal pro Woche. Al Massira ist eine Ausbildung, die ein großes Werkzeug und Hilfsmittel darstellt, wie man das Evangelium Jesu Christi den Muslimen effektiv unter Verwendung der Patriarchen und Propheten (beginnend mit der Genesis durch die Offenbarung) lehrt und Schritt für Schritt die Prophezeiung und Erfüllung des Messias Jesus erklärt Christus. Die ersten paar Episoden konzentrieren sich auf Opfer und Blut, das für die Vergebung benötigt wird (Adam und Eva, Abraham, Moses und die Israeliten ...) und schließlich wird der Zusammenhang mit dem Opfer und Blut von Jesus.

 

Ende November waren wir als Thessaloniki Team in Athen um mit dem JMEM Team dort gemeinsam "thanksgiving" zu feiern. Die Tage waren voll von gutem Input von Aussenstehenden, Zeiten im Gebet und Lobpreis und gemeinsamen Mahlzeiten. Unsere Freundschaften wurden in dieser Zeit gestärkt und wir freuen uns diese Treffen etwas regelmässiger zu haben. 

Am 15. Oktober hatten wir unsere schöne Hochzeit und waren gesegnet den Beginn unserer Ehe in einem intimen Kreis mit Familie und Freunden zu feiern. Wir sind begeistert, diesen Weg der Ehe gemeinsam zu gehen und sind gespannt, was Gott für uns in der Zukunft alles bereit hält.

Copyright © Kait August Photography
F I N A N Z I E L L E   U N T E R S T Ü T Z U N G
 
Seit Sommer ist meine monatliche Unterstützung um 300CHF weniger geworden. Dank anderen einmaligen Spenden hat es bisher auch so geklappt und ich bin voll dankbar dafür. Seit Oktober haben Cephas und ich auch mehr Ausgaben mit unserer gemeinsamen Wohnung, der griechischen Krankenkasse als auch seiner Sprachschule und anderen Dienstausgaben. Wenn du uns neu finanziell unterstützen möchtest und somit Teil davon sein, von dem was Gott alles in dieser Nation und in Mission weltweit tut, dann schreib uns doch einfach eine email. 

Vielen Dank für dein Interesse!


Finanzielle Unterstützung aus der Schweiz (PostFinance)
Sofia Tsougias
Bodenacker 26
3065 Bolligen
iBAN: CH 53 0900 0000 3043 4299 7
PC: 30-434299-7

Finanzielle Unterstützung aus der EU (comdirect bank)
Sofia Tsougias
54643 Thessaloniki
iBAN: DE83 2004 1111 0730 2680 00
SWIFT code: COBADEHXXX


Paypal: s.tsougias@gmail.com


Unsere Adresse ist:

Sofia und Cephas Laing
Chatzilazarou 16
54643 Thessaloniki
Griechenland

Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list
Copyright © 2016 YWAM, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list

Email Marketing Powered by Mailchimp