Copy

NEWSLETTER NO.12

 

ZUSAMMEN ETWAS BEWEGEN

Habt ihr es schon gehört? Am Donnerstag hat die "Ehe für alle" einen entscheidenden Schritt vorwärts gemacht. Die Rechtskommission des Nationalrates hat zwei Vorschläge in die Vernehmlassung geschickt, damit die Ehe endlich für gleichgeschlechtliche Paare geöffnet wird. Zuvor war der Bundesplatz voll mit fröhlichen Queers. Auch unsere Mitgliedsorganisationen LOS, Pink Cross und TGNS waren dabei.

Hier geht es zur Medienmitteilung der Dachverbände und zu einem NZZ-Artikel dazu:
https://mailchi.mp/887a87226b86/ehe-fr-alle-zwei-varianten-in-vernehmlassung?e=bf18877729
https://www.nzz.ch/schweiz/ehe-fuer-alle-wer-die-ehe-staerken-will-oeffnet-sie-fuer-alle-ld.1460040

Foto: links: Die Geschäftsleitungen der LGBT-Dachverbände Maria von Känel (Regenbogenfamilien), Anna Rosenwasser (LOS), Roman Heggli (Pink Cross) und Omar Blangiardi (TGNS); rechts: Versammlung vor dem Bundeshaus am 14.2.2019; Fotos: Ida Schmieder

Neu im Regenbogenhaus:

  • Seit Jahresbeginn durften wir schon zwei neue Mitorganisationen begrüssen: Wir freuen uns, dass mit dem Sappho-Verein die lesbische Geschichte einen Platz im Regenbogenhaus erhält und dass der queere Chor Rosa uns ebenfalls stimmkräftig unterstützt.
  • Neu als Partnerin dabei ist der Verein christlicher Lesben CooL.
  • Auch drei neue Einzelmitglieder sind 2019 schon beigetreten: Das möchten wir ausdrücklich zur Nachahmung empfehlen! Denn jede Mitgliedschaft hilft uns enorm bei der Finanzierung dessen, was im Regenbogenhaus stattfinden soll. Einfach online beitreten: http://dasregenbogenhaus.ch/#support
  • Unser Mitglied "Menbodywork" hat schon länger sein Herz für LGBTQ-übergreifende Projekte entdeckt und firmiert darum neu als Queerspace in der Liste unserer Kollektivmitglieder.
Innenausbau und Generalversammlung:
  • Voraussichtlich am 17.April findet unsere Generalversammlung statt. Wir verraten schon einmal: Es gibt eine (schöne) Veränderung im Vorstand.
  • Am selben Termin werden wir die neusten und praktisch definitiven Entwürfe für den Innenausbau mit euch anschauen und besprechen.
  • Ort, genaue Uhrzeit und Einladung folgen mit Mitgliederpost. Interessent*innen, die noch nicht Mitglied sind, dürfen sich unter hannes@dasregenbogenhaus.ch melden, wenn sie teilnehmen möchten.

Regenbogenhaus on tour:

Am 28. Februar stellen wir das Regenbogenhaus im Rahmen der Veranstaltungsreihe der Kalkbreite-Genossenschaft vor.
19 Uhr, L200, Langstrasse 200, 8005 Zürich. Kommt vorbei und sagt es euern Freund*innen! https://www.kalkbreite.net/events/das-zollhaus-wird-farbenfroh
Wir möchten 2019 mit dem Regenbogenhaus auf Tournee gehen, um uns noch bekannter zu machen. Kennst du eine Organisation, eine Firma, ein Format, das für unser Projekt interessant ist? Sag es uns unter info@dasregenbogenhaus.ch! Wir kommen natürlich auch gern zu unseren Mitgliedsorganisationen für einen Event!

Workshop Community und Marketing

Vor dem Einzug 2020 wollen wir noch einmal alles Menschenmögliche unternehmen, um das Regenbogenhaus bekannter zu machen. Dazu brauchen wir euch! Am 23. Mai 2019 möchten wir uns mit der LGBTQ-Community und solidarischen Personen und Projekten treffen: Organisationen, Partyveranstalter*innen, Betreiber*innen von LGBTQ- und Kultur-Orten und -Angeboten - und natürlich mit jeder Person, die mithelfen möchte.

Wir haben zwar bereits einige Pläne, aber wir brauchen euch und eure Ideen. Reserviert euch bitte schon einmal den Abend - weitere Infos folgen. Zusammen bringen wir unser Regenbogenhaus an den Start!

Regenbogenhaus-Termine im Überblick:
28. Februar, 19 Uhr: "Das Zollhaus wird farbenfroh" (Veranstaltung der Kalkbreite-Genossenschaft)
17. April
: Generalversammlung und Informationen zum Innenausbau
23. Mai: Workshop Community und Marketing
Das Café im Zollhaus sucht eine*n Betreiber*in!
Visualisierung Gleiscafe, Text: Betreiber*in gesucht!
BREAKING: Gestern erreichte uns seitens der Kalkbreite die Meldung, dass das Gleiscafe, das direkt neben uns, nämlich an der Ecke von Haus A (neben unserer Haus-B-Ecke) liegt, noch zu vermieten ist. Wir denken natürlich, dass es das beste wäre, wenn dieses Café ein Regenbogen-Café wäre. Kennt ihr Leute, die direkt neben dem Regenbogenhaus ein Café betreiben wollen? Queere oder -friendly Gastronom*innen, die Lust auf ein solch tolles Projekt wie das Zollhaus haben? Dann sagt es unbedingt weiter!
Hier alle Infos: https://www.kalkbreite.net/ausschreibung-gleiscafe/

Veranstaltungen unserer Organisationen:

19. Februar
LGBTQ+ Students Welcome Apéro 
Karaoke, Pub-Quiz und mehr mit L-Punkt, z&h und queer*z

21. Februar (und weitere)
Queer help 
Gesprächsangebot im Checkpoint für HIV-Positive

22. Februar
Femme Artist Table (FAT) mit dem Sappho-Verein im KOSMOS-Buchsalon

25. Februar
coexist+ 
Gespräche und Beisammensein interessierter LGBTQs in der HAZ

27. Februar
Trans-Selbsthilfegruppe 
von TGNS und HAZ

27. Februar
Kalkbreite-Genossenschaft 
Runde für Interessierte fürs Hallenwohnen im Zollhaus

4. März
QueerNest 
LGBTQIA+-Begegnungsexperiment im Gravity 9

13. April
fels: Hauptversammlung

Über uns
Mit dem Regenbogenhaus Zürich wird ein neuer Begegnungsort für LGBTQ-Menschen im Raum Zürich geschaffen. Das bietet die Chance alle LGBTQ-Organisationen unter einem Dach zusammenzubringen, Räumlichkeiten zusammenzulegen, Synergien besser zu nutzen, stärkere Präsenz gegenüber der Öffentlichkeit zu zeigen und neue innovative Projekte zu lancieren. 
 
Das Regenbogenhaus ist ein Projekt der folgenden Organisationen:
  • Aids-Hilfe Schweiz (AHS)
  • Boyahkasha
  • Checkpoint (inkl. du-bist-du.ch)
  • Chor Rosa
  • fels (Freundinnen, Freunde und Eltern von Lesben und Schwulen)
  • GLL – das andere Schulprojekt
  • HAZ – Queer Zürich
  • L-Punkt (LBTQ* Student*innen)
  • LOS (Lesbenorganisation Schweiz)
  • Milchjugend – falschsexuelle Welten
  • offstream
  • Pink Cross (Schweizer Dachverband der schwulen und bi Männer*)
  • Pink Apple (schwullesbisches Filmfestival)
  • queerAltern
  • Queerspace
  • schmaz - schwuler männerchor zürich
  • Sappho-Verein
  • SoMo Yoga
  • Transgender Network Switzerland (TGNS)
  • WyberNet
  • z&h (GBTQ Student*innen)
Ideell unterstützt von:
  • Dachverband Regenbogenfamilien
  • Queeramnesty Schweiz
  • Zurich Pride Festival (ZHPF)
Copyright © 2018 Regenbogenhaus Zürich, All rights reserved.

Du bekommst dieses E-Mail, weil du für den Newsletter eingeschrieben bist.
Du kannst dich selbstverständlich jederzeit austragen.

Newsletter abbestellen

Adresse:
Verein Regenbogenhaus Zürich
Sihlquai 67
8005 Zürich

Email Marketing Powered by Mailchimp