Copy
Alex. Anna Rosenwasser und Hannes auf der Pride-Politikbühne

NEWSLETTER NO.14

 

WIR SIND COMMUNITY

Am Workshop vor gut einem Monat haben wir viele von euch wieder- und einige zum ersten Mal getroffen. Wir haben darüber beraten, wie wir die LGBTQ-Community, aber auch andere Unterstützer*innen, erreichen und fürs Regenbogenhaus begeistern können.

Dazu ein kleiner Rückblick,  wunderbare und weniger schöne Neuigkeiten und am Ende wie immer die Veranstaltungen unserer Mitgliedsorganisationen und Partner*innen.

Rückblick zum Workshop: “Das Regenbogenhaus und ich – Community-Arbeit und Öffentlichkeit” am 29. August

Ungefähr 35 Menschen waren zu unserem Workshop gekommen, um zu schauen, wie wir noch mehr Community erreichen können - und es hat sich gelohnt: Wir haben neue Vorschläge für prominente Botschafter*innen bekommen, spannende Ideen für unser grosses Crowdfunding im Sommer 2020 gesammelt, über unsern Auftritt an der Pride 2020 gebrainstormt und die Ermunterung bekommen, bis Ende Jahr noch eine kleine Spendensammlung zu initiieren. Danke an alle, die da waren!
Baustelle mit Gerüst vor blauem Himmel, ein kleiner Durchgang ist zu sehen
Ausschnitt des ersten Bildes, der Durchgang ist deutlicher zu erkennen, zwischen zwei Fingern im Vordergrund
Inzwischen kann man von hinten ins Regenbogenhaus hineinschauen.
Neues vom Regenbogenhaus
  • Wir haben Post vom Lotteriefond des Kantons Zürich erhalten. Für den Innenausbau des Regenbogenhauses hat der Kanton 100 000 CHF zugesichert! Ein ganz wichtiger Beitrag und eine tolle Anerkennung für unser Projekt!
  • Leider verzögern sich die Bauarbeiten am Zollhaus. Der Einzugstermin verschiebt sich von Dezember 2020 auf Frühjahr 2021.
  • Neue Organisationen sind zum Regenbogenhaus gestossen: Queeramnesty als Partner*in, die hiv-Aids-Seelsorge und zwei "bewegende" Neumitglieder: entrenous und outdoor sports for gays. Willkommen beim Regenbogenhaus und herzlichen Dank!
  • Die Zurich Pride wird 2020 unter dem Motto "Bekenne Farbe gegen Hass" stattfinden. Laut Medienmitteilung ist dies auch eine Hommage ans Regenbogenhaus. Wir freuen uns darüber, wie auch darüber, dass die Zurich Pride Kollektiv-Mitglied bei uns wird.
oben: Vertreter*innen unserer Mitgliedsorganisationen an der LGBTIQ-Conference in Bern (14.9.19)
unten links: Instagram-Ausschnitt der Zurich-Pride (Regenbogen mit Schrift: "Das Thema Fareb ist zusätzlich auch eine Hommage an das Regenbogenhaus in Zürich, das ab dem Jahr").
unten rechts: Vorstand und Bibliotheksverantwortlicher Lukas beim Community-Workshop mit Regenbogenhaus-Bier
  • Der Verein von LGBTQ-Polizist*innen, PinkCop, hat uns eine Spende von 500 CHF zukommen lassen. Herzlichen Dank!
  • Natürlich freuen wir uns noch immer am allermeisten über neue Mitglieder. Je mehr Menschen und Organisationen dabei sind, umso mehr Leben können wir ins Regenbogenhaus bringen: http://dasregenbogenhaus.ch/#support
Der Traum vom Regenbogenhaus Zürich wird Realität.

Dank Stiftungen und öffentlichen Beiträgen haben wir bereits mehr als die Hälfte der Ausbaukosten für den Innenausbau beisammen. Spende jetzt 30, 50 oder 100 CHF, damit wir auf Kurs bleiben! IBAN CH15 0839 0034 9311 1000 7, Verein Regenbogenhaus Zürich, Sihlquai 67, 8005 Zürich.


Haus-Logo Regenbogenhaus, Schriftzug Regen/Bogen/Haus/Zürich als Schornstein. Schrift im Haus: Home is where the <3 is, Link: www.dasregenbogenhaus.ch/esgehtlos

Veranstaltungen und Neuigkeiten unserer Organisationen


noch bis 31. Oktober
Filmwettbewerb "Sondern die Situation in der wir leben"
von der HAZ  Queer Zürich

Dienstag, 22. Oktober, 18 Uhr
Don't Call Me (,) Baby / Vernissage
im Checkpoint Zürich

Mittwoch, 23. Oktober, ab 19.30 Uhr
Pub & Helden
von L-Punkt und z&h

Freitag, 25. Oktober, 19 Uhr
Solokonzert der Jazz-Pianistin Irène Schweizer
von QueerAltern

Samstag, 26. Oktober, 10 Uhr
Zukunftstag der Milchjugend in Zürich

Samstag, 26. Oktober, 20 Uhr
Melodien für Freund*innen #3
vom schmaz

Dienstag, 29. Oktober,
HIV und Kunst: Ein Kurator erzählt im Houdini
vom Checkpoint Zürich

Samstag, 2. November, 19.30 Uhr
Pizza & Party (Offstream)
mit z&h und L-Punkt

Samstag, 2. November, 22 Uhr
Offstream im Dynamo

Freitag, 8. November, 19 Uhr
Queernest, 1st anniversary, Gravity 9

Mittwoch, 13. November, 19.30 Uhr
Uto goes pink: Gay Chorus Deep South
von Pink Apple

Mittwoch, 20. November, 18 Uhr
Transgender Day of Remembrance: Mahnwache am Helmhaus
von Transgender Network Switzerla d

Freitag, 29. November, 19 Uhr
Lesben, Fussball, Öffentlichkeit (Diskussion, Bar und Disko zum 30-Jahre-Jubiläum der LOS)

Samstag, 30. November, ab 17.30 Uhr
Jubiläumsfest 30 Jahre LOS im Restaurant Zeughaushof, Zürich

Sonntag, 1. Dezember, 14 Uhr
Welt-Aids-Tag
mit hiv-aidsseelsorge und schmaz

+++ GLL hat der Community zum 20. Jubiläum eine neue Website mit einem tollen Image-Video geschenkt +++
 
Über uns
Mit dem Regenbogenhaus Zürich wird ein neuer Begegnungsort für LGBTQ-Menschen im Raum Zürich geschaffen. Das bietet die Chance, alle LGBTQ-Organisationen unter einem Dach zusammenzubringen, Räumlichkeiten zusammenzulegen, Synergien besser zu nutzen, stärkere Präsenz gegenüber der Öffentlichkeit zu zeigen und neue innovative Projekte zu lancieren. 
 
Das Regenbogenhaus ist ein Projekt der folgenden Organisationen:
  • Aids-Hilfe Schweiz (AHS)
  • Boyahkasha
  • Checkpoint Zürich
  • Chor Rosa
  • Du bist du
  • entrenous-Tanz
  • fels (Freundinnen, Freunde und Eltern von Lesben und Schwulen)
  • Gay Sport Zürich
  • GLL – das andere Schulprojekt
  • HAZ – Queer Zürich
  • hiv-aidsseelsorge
  • L-Punkt (LBTQ* Student*innen)
  • LOS (Lesbenorganisation Schweiz)
  • Milchjugend – falschsexuelle Welten
  • offstream
  • outdoor sports for gays
  • Pink Cross (Schweizer Dachverband der schwulen und bi Männer*)
  • Pink Apple (schwullesbisches Filmfestival)
  • queerAltern
  • Queeramnesty
  • Queerspace
  • schmaz - schwuler männerchor zürich
  • Sappho-Verein
  • SoMo Yoga
  • Transgender Network Switzerland (TGNS)
  • WyberNet
  • z&h (GBTQ Student*innen)
  • Zurich Pride Festival
Copyright © 2019 Regenbogenhaus Zürich, All rights reserved.

Du bekommst dieses E-Mail, weil du für den Newsletter eingeschrieben bist.
Du kannst dich selbstverständlich jederzeit austragen.

Newsletter abbestellen

Adresse:
Verein Regenbogenhaus Zürich
Sihlquai 67
8005 Zürich

Email Marketing Powered by Mailchimp